Die Fotobuch Software - Fotobuch erstellen kann so einfach sein!

Die Fotobuch Software - unkomplizierter als Sie denken! 

 

Sie würden gern ein Fotobuch erstellen, befürchten aber, dass die Fotobuch Software zu kompliziert für Sie sein könnte? Diese Sorge können Sie über Bord werfen, nach dem Sie diesen Artikel gelesen haben.

Nachdem wir Ihnen den Unterschied zwischen einem Online-Editor und einer Fotobuch Software zum Herunterladen erläutert haben, listen wir acht wichtige Funktionen auf, die die Fotobuch Software Ihnen zu bieten hat.

 

Die Fotobuch Software - Herunterladen oder Online Editor

 

Fast alle Fotobuch-Vertreiber bieten kostenlose Fotobuch-Gestaltungsprogramme an.  Mit diesen Programmen können Sie ohne großes Fachwissen aufweisen zu müssen, unkompliziert und schnell ein persönliches Fotobuch nach individuellem Geschmack und eigenen Vorstellungen anfertigen.

Einige Anbieter stellen die Software für den Browser zur Verfügung. Diese nennt man auch Online-Editor. Mit einem Klick auf den „Gestalten“-Button können Sie sofort im Internetbrowser mit dem Erstellen beginnen.

Andere wiederum bieten die Fotobuch Software in Form eines kostenlosen Download-Links an. Nach dem Download können Sie die Fotobuch Software wie jedes andere Programm auf dem heimischen Computer installieren. Der Vorteil hieran ist, dass Sie so die Fotobücher auch offline gestalten können. Die Fotobuch-Software wird  im Regelfall für alle gängigen Betriebssysteme, also Windows oder Mac OS, oftmals sogar für Linux, angeboten. Um die fertigen Fotobücher zu bestellen, benötigen Sie allerdings dann wieder eine Internetverbindung.

 

Tipp: Wenn Sie sich dazu entscheiden, die Fotobuch Software eines Anbieters herunterzuladen und häufiger Fotobücher erstellen möchten, empfehlen wir, regelmäßig nach Updates zu suchen. Die Programme von Pixum, Cewe & Co werden ständig erweitert und verbessert. Manche Anbieter haben auch eine automatische Suche nach neuen Software-Versionen integriert, die bei jedem Programm-Start aktiviert wird.

 

Die Fotobuch Software von Cewe, myphotobook und Pixum können Sie sich zum Beispiel von der jeweiligen Homepage auf Ihren PC herunterladen. Bei der Fujifilm Gruppe auf Fujidirekt.de haben Sie die Wahl: Entweder laden Sie die Software herunter oder Sie verwenden das Programm direkt online.

 

Die Fotobuch Software von Cewe

Die Fotobuch Software von Cewe

 

Die meisten Gestaltungsprogramme für Fotobücher sind ähnlich aufgebaut: In der Mitte befindet sich ein großes Fenster, in dem die zu bearbeitende Doppelseite geöffnet wird. Darunter befindet sich eine Übersicht mit allen (Doppel-)Seiten des Fotobuchs. Links neben dem Layout-Fenster ist meistens eine Spalte, in der man die Bilder importieren kann. Der obere Rand der Fotobuch-Software ist in der Regel mit Einstellungsmöglichkeiten belegt.

 

Fotobuch Anbieter und Druckdienstleister – Ein Überblick

 

Um sich für die richtige Fotobuch-Software zu entscheiden, sollten Sie zunächst wissen, dass es einen Unterschied zwischen den Anbietern und den Fotolaboren/-druckereien  gibt. Anbieter gibt es sehr, sehr viele, sowohl in Geschäften (Drogerien, Elektromärkte etc.) als auch im Internet. Die Zahl der Fotolabore, die mit den entsprechenden Anbietern kooperieren, ist hingegen eher übersichtlich. Die bekanntesten unter den Druckdienstleistern sind CEWE, myphotobook und die FUJIFIM-Gruppe.

Die Fotobuch Software, die ein Vertreiber den Kunden anbietet, wird von der Druckerei gestellt. Allerdings kommt es vor, dass verschiedene Software-Versionen des gleichen Druckdienstleisters im Umlauf sind. Das heißt, wenn Sie ein Fotobuch bei einem CEWE Vertreiber erstellen, können Sie erstens immer mit der gleichen oder ähnlichen Software rechnen und zweitens mit einer gleichen Qualität. Ähnlich verhält es sich mit myphotobook und den entsprechenden Partnern.

Bei FUJIFILM kann man sich jedoch nicht auf das Prinzip "gleiche Fotobuch-Software – gleiche Fotobuch-Qualität" verlassen, weil deren Tochterunternehmen ip.labs unabhängig von dem Großkonzern Fotobücher drucken kann. Die Fotobuch Software der unterschiedlichen Partner ist zwar identisch, die Druckergebnisse können aber durchaus differieren.

 

Die Fotobuch Software – Was kann sie?

 

Die großen Fotolabore gewähren mit ihrer Software zahlreiche Bearbeitungsmöglichkeiten - Ihrer Fantasie werden kaum Grenzen gesetzt. Wir stellen Ihnen hier die Fotobuch Software Funktionen vor, auf die es ankommt.

 

Die Fotobuch Software von Pixum

Die Fotobuch Software von Pixum

 

1. Software-Assistent

 

Viele Anbieter haben einen Assistenten in ihre Fotobuch-Software mit einprogrammiert. Wenn Sie noch nie Fotobücher erstellt haben, ist diese Funktion unter Umständen äußerst hilfreich für Sie. Der Assistent erklärt Ihnen genau, was Sie wie und wo machen können.

 

2. Foto-Upload

 

Essentiell für den Gestaltungsvorgang ist der Upload der Bilder, die in Ihrem Fotobuch Platz finden sollen. Wie oben erwähnt, befindet sich für diesen Vorgang in der Software meistens links auf dem Bildschirm ein Fenster. Laden Sie ruhig erst einmal eine größere Menge an Fotos hoch, von denen Sie glauben, dass sie des Fotobuchs würdig sind. Während oder am Ende der Gestaltung können Sie jederzeit Fotos verwerfen und aussortieren.

 

3. Layouts

 

Das Layout präsentiert sich in der Fotobuch-Software in Form von einem oder mehreren Rahmen, die auf einer Seite als Platzhalter für die Fotos und für die Texte angelegt werden. Diese Rahmen sind flexible und können in Größe, Position und Ausrichtung angepasst werden.

 

Die Fotobuch Software von Pixum

Die Fotobuch Software von Pixum

 

Neben zahlreichen Layout-Vorlagen, die die Anbieter in Ihrer Software zur Verfügung stellen, können Sie bei einigen Anbietern, wie Pixum oder Cewe, auch eigene Layouts erstellen. Dafür gestalten Sie einfach eine Seite mit verschiedenen Rahmen und speichern diese als Layout-Vorlage ab. So können Sie die Vorlage jederzeit für andere Seiten und sogar für andere Fotobücher wieder benutzen.

Dank der vielen Werkzeuge, die bei der Gestaltung zur Verfügung stehen, können Sie jedes einzelne Foto anders arrangieren, übereinanderlegen, vergrößern oder drehen.

 

 

4. Bildbearbeitungsmöglichkeiten

 

Zu den Bildbearbeitungsmöglichkeiten, die die Fotobuch Software Ihnen bietet, gehören das Erstellen von Effekten wie zum Beispiel Spiegelungen, das Zuschneiden der Fotos, Farb- und Helligkeitsanpassung, das Entfernen von roten Augen und einiges mehr. Bei Cewe gibt es neuerdings die Möglichkeit, die Fotos in 3-D umwandeln zu lassen. Bei dem Betrachten mit einer passenden Rot-Cyan-Brille gewinnen die ansonsten flachen Bilder eine Dimension hinzu.

 

Tipp: Kleinere Bildbearbeitungen wie das Verändern von Größe und Bildausschnitt lassen sich gut über die Fotobuch-Software ermöglichen. Soll ein Bild jedoch grundlegend verändert werden, empfehlen wir, es vorher mit einem speziellen Bildbearbeitungsprogramm zu optimieren. Software wie Photoshop oder Gimp sind vor allem was die Farb-/Kontrastveränderungen betrifft wesentlich leistungsstärker.

 

 

5. Hintergründe

 

Es gibt verschiedene Arten, wie Sie den Hintergrund der Seiten in Ihrem Fotobuch gestalten können. Sie können zum Beispiel einen schlichten, einfarbigen Hintergrund für die einzelnen Seiten wählen, schwarz, weiß oder farbig. Außerdem offerieren die meisten Anbieter Designvorlagen, die häufig themenorientiert ausgerichtet sind: Es gibt spezielle Hintergründe für Hochzeits-Fotobücher, für Natur-Fotos usw. Meistens besteht auch die Möglichkeit, persönliche Fotos von Ihnen als Hintergrund-Motive einzusetzen. Wenn Sie das entsprechende Foto mit den Bildbearbeitungsfunktionen der Fotobuch-Software aufhellen, hebt es sich besser von den Fotos im Vordergrund ab.

Sie können entweder jeder Seite einen anderen Hintergrund geben oder das Fotobuch einheitlich mit dem gleichen Design durchziehen. Wenn Ihr Fotobuch in verschiedene, inhaltlich zusammenhängende Kapitel unterteilt ist, bietet es sich an, diese Einteilung auch durch verschiedene Hintergründe zu unterstreichen.

 

Pixum Hintergrund Pixum Hintergrund2 Pixum Hintergrund3

Die Fotobuch Software von Pixum

Die Fotobuch Software von Pixum

 

Tipp: Bei einigen Anbietern wie Cewe und Pixum können Sie weitere Hintergrund- und Layout-Varianten sowie Cliparts, Passepartouts etc. aus dem Internet herunterladen.

 

 

6. Gestaltungsmöglichkeiten 

 

Wenn Sie sich kreativ austoben wollen, nutzen Sie die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten der Fotobuch-Anbieter: Mit Cliparts bzw. Vektorgrafiken, Passepartouts (später im Fotobuch sichtbare Rahmen oder Randeffekte) oder Schlagschatten geben Sie Ihrem Werk den besonderen Touch. Nicht jeder Anbieter hat alle Arten der Gestaltung im Angebot. Während zu Beispiel Cewe seinen Kunden eine große Auswahl an Passepartouts zur Verfügung stellt, bietet Pixum viele verschiedene Cliparts an.

 

7. Text und Schriftarten

 

Sie haben natürlich bei jedem Anbieter die Option, Schrift in Ihrem Werk unterzubringen. Ob kurze Bildunterschriften oder ausführliche, beschreibende Texte - In der Fotobuch-Software werden Ihnen verschiedene Schriftarten zur Verfügung gestellt.

In der Regel fügen Sie Schrift hinzu, indem Sie Textfelder bzw. -rahmen manuell öffnen. In diese Felder können Sie schreiben, sowie Schriftart, -größe und -farbe verändern. Bei einigen Anbietern, so z.B. Pixum, gibt es eine Rechtschreibprüfung, die Sie auf Wunsch aber auch ausstellen können. Andere Anbieter, so PhotoBox, stellen Ihnen vorgeschriebene und fertig gestaltete Texte in ihrer Software zur Verfügung. Wenn Sie gern Textelemente in Ihrem Fotobuch unterbringen wollen, aber nicht wissen, was Sie schreiben könnten, ist unter den vorgeschlagenen Weisheiten und Zitaten vielleicht etwas für Sie dabei.

 

Tipp: Verwenden Sie in Ihrem Fotobuch nicht zu viele verschiedene Schriftarten, -farben und -größen, das wirkt unruhig! Wir empfehlen Ihnen, sich für maximal zwei Varianten zu entscheiden! Achten Sie bei der Auswahl der Schriftart, –größe und –farbe auch immer auf die Lesbarkeit. Schöne verschnörkelte Schriften erfüllen dieses Kriterium nicht immer.

 

Die Fotobuch Software von Pixum: Cliparts

Die Fotobuch Software von Pixum: Cliparts

otobuch Software von Pixum

8. Qualitätsprüfung

 

Meist wird bei der Software auch eine Qualitätsprüfung angeboten, mit deren Hilfe zu niedrig auflösende Bilder erkannt werden. Anhand eines grünen bzw. roten Smileys oder anderer Symbole wird darauf hingewiesen, ob ein Bild ausreichende oder mangelhafte Qualität aufweist. Empfehlenswert sind in jedem Fall eine Auflösung von fünf Megapixeln oder mehr, sowie 300 dpi (dots per inch; dots=Pixel).

 

Die Fotobuch Software - unser Fazit

 

Die Fotobuch-Software der verschiedenen Anbieter ist in der Regel selbsterklärend und leicht zu bedienen. Sie können meistens wählen zwischen einem Online-Editor und der Fotobuch Software zum Herunterladen. Von Anbieter zu Anbieter können Unterschiede in Bedienung und Gestaltungsmöglichkeit auftreten. Probieren Sie einfach die verschiedenen Programme aus und finden für sich heraus, ob die Fotobuch-Software eines bestimmten Anbieters Ihren Vorstellungen entspricht. Unser Fotobuch Preisvergleich hilft Ihnen dabei, den besten Preis für Ihr Fotobuch zu finden. Und mit einem Blick in unsere Kategorie Gutschein Fotobuch lässt sich durch das Einlösen eines Gutscheincode vielleicht noch mehr sparen.

Wenn Sie sich für die Fotobuch Software eines Anbieters entschiedene haben und diese Ihnen immer noch etwas unübersichtlich erscheint, hangeln Sie sich einfach an Hand der Punkte 1-8 dieses Artikels entlang.

 

 

 

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Fotobücher gedruckt werden? Oder warum die Fotos in manchen Fotobüchern brillanter wirken als in anderen? Oder warum manche Druckverfahren teurer und manche günstiger sind? Die Antworten zu diesen Fragen   zum Artikel
Bevor Sie das fertige Fotobuch in Ihren Händen halten können, gibt es einiges zu tun. Aber keine Sorge, mit unserem Leitfaden zu Ihrem persönlichen Fotobuch werden Sie Schritt für Schritt durch den Prozess geführt. Wenn Sie Fotobücher selbst   zum Artikel
Etwa die Hälfte aller digital erstellten Fotobücher hat einen Urlaubs- bzw. Reisebezug. Das ist kein Wunder, schließlich schießen die meisten Menschen im Urlaub besonders viele Fotos. Damit Ihre Bilder der letzten Reise nicht in irgendeinem   zum Artikel
Die Hochzeitssaison steht in den Startlöchern und ebenso die Saison der Hochzeitsfotobücher. Hier ist eine Checkliste, mit Aspketen, die Sie vor der Hochzeit, während der Hochzeit und nach der Hochzeit beachten sollten, damit Ihr   zum Artikel
Fußball Fotobücher sind der absolute Renner dieses Jahr, nicht zuletzt wegen der Europameisterschaft. Spielen Sie oder Ihre Kinder Fußball oder sind Sie einfach nur großer Fan? Aktiver und passiver Fußball sind beides großartige Hobbys und   zum Artikel
Der Muttertag ist dieses Jahr besonders früh, und zwar genau in einem Monat, den 8. Mai 2016. Es ist also höchste Zeit, dass wir Ihnen ein paar gute Ratschläge für das Erstellen eines Fotobuchs zum Muttertag geben. Ein Fotobuch kann man zu allen   zum Artikel
Die eigene Hochzeit ist ein einzigartiges Erlebnis, an das Sie sich gern und häufig zurückerinnern werden. Halten Sie diesen ganz besonderen Tag in Ihrem Leben in einem hochwertigen Fotobuch zur Hochzeit fest, dann sind die Erinnerungen jederzeit   zum Artikel
Sie wollen das Fotobücher erstellen lernen und suchen ein paar-Einsteiger Tipps? Suchen Sie nicht weiter. Fotobücher sind eine zeitgemäße, edle und praktische Methode, um Ordnung in Ihre persönliche digitale Bilderflut zu bringen. Die   zum Artikel
Ostern besteht aus vielen Traditionen und Bräuchen, traditionellen und modernen, individuellen und welchen, die in fast allen Familien zu finden sind. Alle eignen sich, um als Foto bzw. in einem Fotobuch festgehalten zu werden. Wir verraten Ihnen   zum Artikel
Sie würden gern ein Fotobuch erstellen, befürchten aber, dass die Fotobuch Software zu kompliziert für Sie sein könnte? Diese Sorge können Sie über Bord werfen, nach dem Sie diesen Artikel gelesen haben. Nachdem wir Ihnen den Unterschied   zum Artikel
Die Qualität der einzelnen Bilder spielt in Ihrem Fotobuch eine wichtige Rolle. Ein gutes Foto wird durch die Auswahl des Motivs und Bildkomposition auf der einen Seite und durch die technischen Aspekte wie Schärfe und Kontrast auf der anderen   zum Artikel
Völlig ohne Hilfe das passende Papier für Ihr Fotobuch auszuwählen, könnte ziemlich schwierig werden. Deswegen sollten wir dankbar sein für die Einschränkungen und Hilfestellungen der Fotolabore. Zum Beispiel hängt die Wahl des Fotobuch   zum Artikel
Wenn Sie den Buchdeckel für Ihr Fotobuch auswählen, ist die erste Entscheidung, die Sie treffen sollten, entweder die für ein Softcover oder die für ein Hardcover. Beide Arten von Einbänden haben ihre Vorzüge, die im Folgenden aufgeführt   zum Artikel
Die Bindung, wie bereits der Name verdeutlicht, hält die Seiten eines Buchs zusammen. Die Wahl der passenden Bindung für Ihr Fotobuch sollte gut überlegt sein. Je nachdem, ob Sie sich für eine Rückenstich-, Klebe-, Klemm- oder eine andere   zum Artikel
Wir wissen, dass es oft einfach nicht schnell genug gehen kann, bis das selbst gestaltete Fotobuch endlich in Ihren Händen liegt. Ob Sie Ihr Werk nun für eine Präsentation oder einen anstehenden Geburtstag benötigen oder Sie einfach die pure   zum Artikel
In diesem Artikel widmen wir uns den verschiedenen Formaten von Fotobüchern, sprich den gängigen Seitenverhältnissen und Größen. Zu diesen beiden Format-Aspekten wollen wir Ihnen hier kostbare Entscheidungshilfen bieten. Eins schon einmal   zum Artikel
Ob Venedig, Rio de Janeiro oder Köln: An Karneval wimmelt es nur so von fotowürdigen Motiven - doch wie hält man diese am besten fest? Bald ist Karneval, und wer das bunte Treiben dieses Jahr hinter der Kamera erleben möchte, der sollte diesen   zum Artikel
Streng genommen ist ein Fotobuch ein von einem Verlag veröffentlichter Bildband, entweder zu einem bestimmten Thema oder von einem bestimmten Fotografen. Umgangssprachlich hat sich der Begriff jedoch vor allem als Bezeichnung für ein mit eigenen   zum Artikel
Mit einem Fotobuch kann man das ganze Jahr über jemanden eine Freude machen. Doch ein Fotobuch zu Weihnachten (2015) verschenken, ist immer eine gute Idee. Denn zum einen gibt es vor den Festtagen besonders tolle Rabatt- und Gutschein-Aktionen. Und   zum Artikel
Nichts ist peinlicher, als jemandem an Weihnachten zu beichten, dass ein für ihn bestimmtes Geschenk nicht mehr rechtzeitig angekommen ist. Und wer glaubt, die Lieferzeiten zu Weihnachten seien eher kürzer als üblich, wird an Heiligabend   zum Artikel
Weihnachten naht und Sie wollen dieses Jahr besonders originelle Fotogeschenke unter den Baum legen? Sie wollen also Ihrer Oma nicht schon wieder einen Fotokalender mit den schönsten Fotos der Enkel schenken? Die Wände Ihrer Verwandten und Freunde   zum Artikel