Fotobuch zur Hochzeit - neue Ideen für besondere Fotobücher

Fotobuch zur Hochzeit – Tipps und Besonderheiten

 

Die eigene Hochzeit ist ein einzigartiges Erlebnis, an das Sie sich gern und häufig zurückerinnern werden. Halten Sie diesen ganz besonderen Tag in Ihrem Leben in einem hochwertigen Fotobuch zur Hochzeit fest, dann sind die Erinnerungen jederzeit griffbereit.

Wie der Anlass selbst sollte auch Ihr Hochzeitsfotobuch möglichst perfekt werden: Nehmen Sie sich viel Zeit, Ihr Fotobuch zu gestalten und denken Sie einmal nicht an den Preis. Wählen Sie nicht die ökonomischste Fotobuch-Variante, sondern diejenige, die Ihnen am besten gefällt!

Hier haben wir für Sie einige Ratschläge zusammengestellt, die Sie bei dem Erstellen von Ihrem Hochzeitsfotobuch beherzigen sollten.

 

Fotobuch zur Hochzeit

Fotobuch zur Hochzeit

 

Fotobuch zur Hochzeit – Wer schießt die Fotos?

 

Normalerweise schießt das Hochzeitspaar auf seiner Hochzeit nicht selbst die Fotos. Entweder wird dafür ein professioneller Fotograf engagiert oder aber es werden Freunde oder Verwandte gebeten auf der Hochzeit zu fotografieren.

Ein professioneller Fotograf garantiert dank exzellenter Fotoausrüstung und Arbeitserfahrung für eine makellose Bildqualität. Fotografierende Freunde haben jedoch den Vorteil, das Hochzeitspaar und die Angehörigen zu kennen. So haben Sie häufig ein besseres Gespür für den richtigen Fotoaugenblick. Außerdem fühlen sich die meisten Menschen von Bekannten nicht so beobachtet, dadurch werden die Fotos natürlicher.

Wenn Sie sich nicht entschieden können, gibt es natürlich auch die Möglichkeit einen professionellen Fotografen zu engagieren und zusätzlich einen Freund zu fragen. In diesem Fall sollten sich die beiden auf jeden Fall absprechen, damit sie sich nicht in die Quere kommen.

Klären Sie des Weiteren den oder die Fotografierenden vorher darüber auf, bei welchen Situationen Sie besonders Wert darauf legen, dass Fotos entstehen.

 

Das Fotobuch zur Hochzeit – Gliederung

 

Für ein Hochzeitsfotobuch bietet sich eine chronologische Reihenfolge des Ereignisses an. Stellen Sie den ganzen Hochzeitstag von Anfang bis Ende dar: Von dem Zurechtmachen des Paares über die standesamtliche und kirchliche Trauung und die Fahrt in der Hochzeitskutsche bis hin zu dem Anschneiden des Hochzeitskuchens.

Natürlich können Sie auch schon bei dem Hochzeitsantrag anfangen, danach die Brautkleid-Anproben thematisieren und auch Junggesell*innenabschied, Polterabend und Flitterwochen in dem Fotobuch unterbringen. Das setzt natürlich voraus, dass Sie von allen Events Fotos in guter Qualität besitzen.  Ein Fotobuch in chronologischer Ordnung ist natürlich nicht obligatorisch. Vorstellbar ist auch eine Gliederung, in der nach Personen sortiert wird: Zuerst wird in aller Ausführlichkeit das Brautpaar allein dargestellt, danach die Trauzeug*innen und die engsten Angehörigen mit oder auch ohne Braut und Bräutigam und immer so weiter bis schließlich ganz am Ende das Gruppenfoto das Fotobuch schließt.

 

Das Fotobuch zur Hochzeit – Format/Ausstattung

 

Wenn es einen Fotobuch Anlass gibt, bei dem man nicht auf das Geld achten sollte, so ist es das Hochzeitsfotobuch.

Dieses Fotobuch sollte seinem Anlass entsprechend groß und besonders sein. Schauen Sie sich also gleich bei den großen Fotobuch Formaten ab Din A4 um. Ob Sie ein Querformat, ein Panoramaformat oder ein quadratisches Fotobuch auswählen, bleibt Ihnen überlassen. Dicke Seiten aus Echtfoto-Papier eignen sich für ein Hochzeitsfotobuch, wenn Sie Klasse statt Masse in Ihrem Werk unterbringen wollen. Die von dem Fotobuch Anbieter Cewe angebotene Hochglanzveredelung beispielsweise verleiht Ihrem Fotobuch die besondere Exklusivität.

 

Hochzeitsfotobuch - das ganz besondere Fotobuch zur Hochzeit, Quelle: Cewe

Hochzeitsfotobuch - das ganz besondere Fotobuch zur Hochzeit, Quelle: Cewe

 

Bei vielen Fotobuch-Anbietern haben Sie die Option Ihr Hochzeitsfotobuch in verschiedenen Größen auszudrucken. Neben der großen Luxus-Variante für sich selbst, können Sie so kleinere Exemplare für Trauzeugen und Eltern mitbestellen.

Ein heller Leineneinband oder ein edles Leder-Cover eignen sich gleichermaßen für Ihr Fotobuch. Wenn Sie ein besonders schönes Foto von Ihrer Hochzeit haben, ist es aber auch eine Überlegung wert, dieses seitenfüllend auf ein mit Fotopapier bezogenen Papp-Einband zu drucken. Auf jeden Fall verdient Ihr Hochzeitsfotobuch ein Hardcover. Viele Fotobuch-Software Anbieter haben gerade für Hochzeits-Fotobücher viele Layout-Vorlagen und weitere professionelle Hilfestellungen parat. Meisten kann man zwischen verschiedenen Stilen wählen. So gibt es klassische, moderne und romantische Vorlagen für Layout, Rahmen, Hintergründe und Cliparts.

 

Fotobuch zur Hochzeit mit Rosenhintergrund

Fotobuch zur Hochzeit mit Rosenhintergrund

 

Tipp: Um mehr zum Thema Hochzeitsfotobuch zu erfahren, stöbern Sie gern in unserem Fotobuch Blog. Hier finden Sie einen weiteren ausführlichen Artikel über das Thema Fotobuch zur HochzeitAuch wenn es bei einem Hochzeitsfotobuch in erster Linie um die Qualität gehen sollte, so kann es sich dennoch lohnen, einen Fotobuch Preisvergleich durchzuführen. Oder vielleicht bietet Ihr ausgewählter Fotobuch Anbieter gerade einen interessanten Fotobuch Gutschein an, mit dem Sie etwas sparen können. 

 

Fotobuch zur Hochzeit – mehr als Bilder

 

Zu einem romantischen Hochzeitsfotobuch passt, so denken viele Leute, eine verschnörkelte Schrift. Diese Schrift sieht vielleicht schön aus, doch besonders lesbar ist sie selten. Möchten Sie Ihr Fotobuch mit kurzen Schlagwörtern wie „Liebe“ „Glück“ oder „Ehe“ schmücken, greifen Sie auf die Schnörkelschrift zu. Bei erklärenden und längeren Bildunterschriften suchen Sie besser nach lesbaren uchstaben. Bedenken Sie aber, dass zu viele verschiedene Schrifttypen in einem Buch unruhig und unharmonisch wirken. Entschieden Sie sich für maximal zwei verschiedene Schrift-Varianten. Außer den üblichen Bildunterschriften können Sie Textelemente wie Gedichte oder die Hochzeitsreden in Ihr Fotobuch einbauen. Falls diese zu lang ausfallen, können Sie sie auch sinnvoll kürzen.

Neben den Fotos und Texten können Sie auch weiteres Anschauungsmaterial in dem Hochzeitsfotobuch unterbringen: Rosenblätter und Reiskörner im Scanner ergeben interessante Effekte, das Programm von dem Traugottesdienst und das Menü des Festessens, Tischkärtchen und weitere Erinnerungsstücke der Hochzeit runden Ihr Werk ab. Eine hübsche Idee ist es auch, die Hochzeitseinladung und eine Dankeskarte für das Fotobuch einzuscannen und diese am Anfang und am Ende Ihres Erinnerungsbandes zu positionieren.

 

Fotobuch zur Hochzeit - unser Fazit

 

Die Hochzeit ist ein besonderer Anlass, so sollten auch die Fotos und das Fotobuch zur Hochzeit ganz besonders werden. Sie können für diesen Tag einen professionellen Fotografen engagieren, der für eine hervorragende Bildqualität garantiert oder Sie beauftragen einen guten Bekannten, der ein besonderes Gespür für den richtigen Augenblick hat. Natürlich können Sie sich auch für beide Varianten entscheiden.

Für Ihr Hochzeitsfotobuch empfehlen wir einen chronologischen Aufbau, der den ganzen Tag von Anfang bis Ende dokumentiert. Wenn für alle Anlässe Fotos in ausreichender Qualität vorliegen, können Sie in Ihrem Fotobuch auch die Feierlichkeiten vor und nach der Hochzeit miteinschließen wie den Polterabend und die Hochzeitsreise.

Wählen Sie für Ihr Fotobuch die Ausstattung, die Ihnen am besten gefällt. Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, um auf das Geld zu achten. Setzen Sie sich keine Grenzen, höchstens nach unten: Mindestens ein Din A4 Format sollten Sie Ihrem Fotobuch zur Hochzeit nämlich schon gönnen. Nutzen Sie die verschiedenen Gestaltungsvorlagen, die in der Software zur Verfügung gestellt werden und wählen Sie weise den richtigen Schrifttyp für die Kommentare und Überschriften in Ihrem Fotobuch zur Hochzeit.

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Fotobücher gedruckt werden? Oder warum die Fotos in manchen Fotobüchern brillanter wirken als in anderen? Oder warum manche Druckverfahren teurer und manche günstiger sind? Die Antworten zu diesen Fragen   zum Artikel
Bevor Sie das fertige Fotobuch in Ihren Händen halten können, gibt es einiges zu tun. Aber keine Sorge, mit unserem Leitfaden zu Ihrem persönlichen Fotobuch werden Sie Schritt für Schritt durch den Prozess geführt. Wenn Sie Fotobücher selbst   zum Artikel
Etwa die Hälfte aller digital erstellten Fotobücher hat einen Urlaubs- bzw. Reisebezug. Das ist kein Wunder, schließlich schießen die meisten Menschen im Urlaub besonders viele Fotos. Damit Ihre Bilder der letzten Reise nicht in irgendeinem   zum Artikel
Die Hochzeitssaison steht in den Startlöchern und ebenso die Saison der Hochzeitsfotobücher. Hier ist eine Checkliste, mit Aspketen, die Sie vor der Hochzeit, während der Hochzeit und nach der Hochzeit beachten sollten, damit Ihr   zum Artikel
Fußball Fotobücher sind der absolute Renner dieses Jahr, nicht zuletzt wegen der Europameisterschaft. Spielen Sie oder Ihre Kinder Fußball oder sind Sie einfach nur großer Fan? Aktiver und passiver Fußball sind beides großartige Hobbys und   zum Artikel
Der Muttertag ist dieses Jahr besonders früh, und zwar genau in einem Monat, den 8. Mai 2016. Es ist also höchste Zeit, dass wir Ihnen ein paar gute Ratschläge für das Erstellen eines Fotobuchs zum Muttertag geben. Ein Fotobuch kann man zu allen   zum Artikel
Die eigene Hochzeit ist ein einzigartiges Erlebnis, an das Sie sich gern und häufig zurückerinnern werden. Halten Sie diesen ganz besonderen Tag in Ihrem Leben in einem hochwertigen Fotobuch zur Hochzeit fest, dann sind die Erinnerungen jederzeit   zum Artikel
Sie wollen das Fotobücher erstellen lernen und suchen ein paar-Einsteiger Tipps? Suchen Sie nicht weiter. Fotobücher sind eine zeitgemäße, edle und praktische Methode, um Ordnung in Ihre persönliche digitale Bilderflut zu bringen. Die   zum Artikel
Ostern besteht aus vielen Traditionen und Bräuchen, traditionellen und modernen, individuellen und welchen, die in fast allen Familien zu finden sind. Alle eignen sich, um als Foto bzw. in einem Fotobuch festgehalten zu werden. Wir verraten Ihnen   zum Artikel
Sie würden gern ein Fotobuch erstellen, befürchten aber, dass die Fotobuch Software zu kompliziert für Sie sein könnte? Diese Sorge können Sie über Bord werfen, nach dem Sie diesen Artikel gelesen haben. Nachdem wir Ihnen den Unterschied   zum Artikel
Die Qualität der einzelnen Bilder spielt in Ihrem Fotobuch eine wichtige Rolle. Ein gutes Foto wird durch die Auswahl des Motivs und Bildkomposition auf der einen Seite und durch die technischen Aspekte wie Schärfe und Kontrast auf der anderen   zum Artikel
Völlig ohne Hilfe das passende Papier für Ihr Fotobuch auszuwählen, könnte ziemlich schwierig werden. Deswegen sollten wir dankbar sein für die Einschränkungen und Hilfestellungen der Fotolabore. Zum Beispiel hängt die Wahl des Fotobuch   zum Artikel
Wenn Sie den Buchdeckel für Ihr Fotobuch auswählen, ist die erste Entscheidung, die Sie treffen sollten, entweder die für ein Softcover oder die für ein Hardcover. Beide Arten von Einbänden haben ihre Vorzüge, die im Folgenden aufgeführt   zum Artikel
Die Bindung, wie bereits der Name verdeutlicht, hält die Seiten eines Buchs zusammen. Die Wahl der passenden Bindung für Ihr Fotobuch sollte gut überlegt sein. Je nachdem, ob Sie sich für eine Rückenstich-, Klebe-, Klemm- oder eine andere   zum Artikel
Wir wissen, dass es oft einfach nicht schnell genug gehen kann, bis das selbst gestaltete Fotobuch endlich in Ihren Händen liegt. Ob Sie Ihr Werk nun für eine Präsentation oder einen anstehenden Geburtstag benötigen oder Sie einfach die pure   zum Artikel
In diesem Artikel widmen wir uns den verschiedenen Formaten von Fotobüchern, sprich den gängigen Seitenverhältnissen und Größen. Zu diesen beiden Format-Aspekten wollen wir Ihnen hier kostbare Entscheidungshilfen bieten. Eins schon einmal   zum Artikel
Ob Venedig, Rio de Janeiro oder Köln: An Karneval wimmelt es nur so von fotowürdigen Motiven - doch wie hält man diese am besten fest? Bald ist Karneval, und wer das bunte Treiben dieses Jahr hinter der Kamera erleben möchte, der sollte diesen   zum Artikel
Streng genommen ist ein Fotobuch ein von einem Verlag veröffentlichter Bildband, entweder zu einem bestimmten Thema oder von einem bestimmten Fotografen. Umgangssprachlich hat sich der Begriff jedoch vor allem als Bezeichnung für ein mit eigenen   zum Artikel
Mit einem Fotobuch kann man das ganze Jahr über jemanden eine Freude machen. Doch ein Fotobuch zu Weihnachten (2015) verschenken, ist immer eine gute Idee. Denn zum einen gibt es vor den Festtagen besonders tolle Rabatt- und Gutschein-Aktionen. Und   zum Artikel
Nichts ist peinlicher, als jemandem an Weihnachten zu beichten, dass ein für ihn bestimmtes Geschenk nicht mehr rechtzeitig angekommen ist. Und wer glaubt, die Lieferzeiten zu Weihnachten seien eher kürzer als üblich, wird an Heiligabend   zum Artikel
Weihnachten naht und Sie wollen dieses Jahr besonders originelle Fotogeschenke unter den Baum legen? Sie wollen also Ihrer Oma nicht schon wieder einen Fotokalender mit den schönsten Fotos der Enkel schenken? Die Wände Ihrer Verwandten und Freunde   zum Artikel