Fotobücher erstellen - Worauf kommt es an?

Fotobücher erstellen – Worauf kommt es an?

 

Sie wollen das Fotobücher erstellen lernen und suchen ein paar-Einsteiger Tipps? Suchen Sie nicht weiter.

Fotobücher sind eine zeitgemäße, edle und praktische Methode, um Ordnung in Ihre persönliche digitale Bilderflut zu bringen. Die Möglichkeiten, die Fotobücher Ihnen bieten, übersteigen dabei denjenigen der altmodischen Fotoalben. Auch sind Fotobücher als Präsentationsform wesentlich eleganter als eine digitale Fotosammlung auf dem heimischen Computer Monitor oder als einzelne Fotoabzüge.

 

Fotobücher erstellen bei verschiedenen Anbieter

Fotobücher erstellen bei verschiedenen Anbieter

 

Wenn Sie sich bisher noch nie an das Fotobuch erstellen herangewagt haben, sollten Sie dies unbedingt einmal ausprobieren. Ihre Lieblingsfotos von dem letzten Sommerurlaub, der Konfirmation oder einer Geburtstagsfeier sind besonders sehenswert in hochwertigen Fotobüchern.

Wenn Sie ein qualitativ gutes Fotobuch erstellen, lässt es sich von dem Material und der Verarbeitung her kaum von einem Buch aus dem Buchhandel unterscheiden. Der Inhalt hingegen besteht aus Fotos und bei Bedarf auch aus Bildbeschreibungen, die Sie ausgewählt haben.

Dank günstiger Druckverfahren gibt es immer mehr Fotolabore, die sich auf den Vertrieb von Fotoprodukten spezialisiert haben und diese zur Bestellung im Internet anbieten. Wir wollen Ihnen helfen, den passendsten und günstigsten Fotobuch Anbieter zu finden, damit Sie schon bald selber  Fotobücher erstellen können.

 

Fotobücher erstellen - Variationen

 

Breit gefächert und entsprechend unübersichtlich erscheint zunächst die Palette an verschiedenen Angeboten, aus denen Sie wählen können, wenn Sie Fotobücher erstellen möchten.

Die meisten Anbieter haben quadratische und rechteckige Bücher in verschiedenen Größen im Angebot. Rechteckige Bücher gibt es sowohl hochkant als auch im Panorama-Format.

Die essentielle Entscheidung, die Sie in Bezug auf den Einband treffen müssen, ist die zwischen einem Buch mit Softcover oder einem mit Hardcover. Entscheiden Sie sich dazu, ein Hardcover Fotobuch zu erstellen, haben Sie dafür verschiedene Materialien zur Wahl. Softcover bestehen in der Regel aus überzogener Pappe.

Theoretisch gibt es eine Vielzahl an Bindungsarten, wie etwa die Spiralbindung, die Rückenstickbindung oder die Klebebindung. Wenn Sie Ihr Fotobuch erstellen, sollten Sie jedoch beachten,  dass nicht jede Bindungsart für jedes Einband oder Format angeboten wird.

 

Tipp: Um Ihnen bei der Auswahl der passenden Fotobuch Ausstattung zu helfen, haben wir auf unserer Seite viele nützliche Artikel für Sie zusammengestellt. Diese beleuchten einzelne Aspekte, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein Fotobuch erstellen. Hier ist eine Auswahl an Artikeln, in denen auf die verschiedenen Ausstattungsbestandteile eines Fotobuchs noch einmal genauer eingegangen wird:

 

1. Größe und Format

2. Der Einband

3. Die Bindung

4. Die Seitenqualität

5. Das Druckverfahren

 

Bei den meisten Anbietern haben Sie die Wahl, entweder matte oder glänzende Seiten zu wählen. Beide Varianten gibt es sowohl für Fotopapier als auch für herkömmliches Papier. Die meisten Kunden lassen Ihre Fotobücher digital drucken, doch Sie haben bei einigen Anbietern auch die Möglichkeit, Ihre Fotos auf echtem Fotopapier ausbelichten zu lassen.

Wenn Sie Ihr Fotobuch erstellen, können Sie sich die vorgestellten Variationen selten beliebig zusammenwürfeln. Meistens werden bestimmte Größen und Formate nur in einer bestimmten Bindungs- oder Einbandart angeboten. Seien Sie froh darüber, so müssen Sie nicht ganz so viele Entscheidungen treffen, wenn Sie das Fotobuch erstellen.

 

Fotobücher erstellen - aber welche Variante?

 

Es gibt drei Punkte, an denen Sie sich orientieren können, um sich für die passende Ausstattung zu entscheiden: Der persönliche Geschmack, Ihre finanziellen Möglichkeiten und der Zweck, für den Sie das Fotobuch erstellen.

 

1. Fotobücher erstellen - Ihr persönlicher Geschmack

 

Über Geschmack lässt sich streiten, deswegen wollen wir Ihnen da gar nicht groß reinreden. Sie sind der Chef, wenn Sie das Fotobuch erstellen. Wir können Ihnen nur raten, sich Inspirationen auf den Websites der verschiedenen Anbieter zu holen. Gerade weil die Konkurrenz auf dem Markt für Fotoprodukte so groß ist, lassen sich die einzelnen Anbieter immer wieder etwas Neues einfallen. Suchen Sie sich aus dem großen Angebot das heraus, was Ihnen am besten gefällt.

 

2. Fotobücher erstellen - finanzielle Entscheidungen

 

Um sich für die jeweils richtige Ausstattung für Ihr Fotobuch zu entscheiden, spielt natürlich immer auch das Geld eine Rolle. Für ganz besondere Anlässe gibt es hochwertige Fotobücher, die aufgrund einer anspruchsvollen Verarbeitung und eines aufwendigen Herstellungsprozesses etwas kostspieliger sind, dafür aber einen besonders hohen qualitativen Eindruck hinterlassen und durch ihre Langlebigkeit überzeugen. Je nachdem, für welchen Zweck Sie die jeweiligen Fotobücher erstellen, reicht es jedoch aus, auf günstigere Varianten zurückzugreifen. Es muss nicht immer ein A3 Fotobuch mit Ledereinband und ausbelichteten Fotos sein.

 

3. Fotobücher erstellen - der Zweck des Fotobuchs

 

Der Zweck ist der vielleicht wichtigste Aspekt, den Sie bei der Auswahl der Ausstattung nie vergessen sollten. Bevor Sie anfangen, Ihr Fotobuch zu erstellen, sollten Sie sich also die Frage nach dem Nutzen beantworten. Wollen Sie für eine einmalige Präsentation Fotobücher erstellen, so erfüllt unter Umständen bereits ein Softcover-Einband diesen Zweck. Möchten Sie Familienerinnerungen für die Ewigkeit bewahren, so lohnt sich ein langlebiger, stabiler Hardcover-Einband. Auch bei der Art der Bindung oder der Druckvariante, Digitaldruck oder Ausbelichtung, gibt es qualitative Unterschiede, bei denen es jedoch kein richtig oder falsch gibt. Stets stellt sich die Frage, warum und wofür Sie das Fotobuch erstellen.

 

Prestige Fotobücher mit Ledereinband

Prestige Fotobücher mit Ledereinband

 

Fotobücher erstellen - besondere Anlässe

 

Heutige Online-Fotolabore bieten in ihrer Software allen, die bei ihnen Fotobücher erstellen wollen, zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten an. Sie greifen den Kunden unter die Arme, indem sie beinahe ebenso viele Ausstattungsvarianten und Designvorlagen offerieren, wie es Themen für den Inhalt von Fotobüchern gibt: Für die Taufe, die Konfirmation, die Hochzeit, den Urlaub, einen Geburtstag oder das Grillfest im eigenen Garten gibt es Anregungen und Vorlagen.

 

Fotobücher erstellen zur Hochzeit; Fotobuch mit Rosenhintergrund

Fotobücher erstellen zur Hochzeit; Fotobuch mit Rosenhintergrund

 

Tipp: Wenn Sie Fotobücher erstellen möchten, können Sie in den Preisvergleich Fotobuch auf unserer Homepage Ihre gewünschte Ausstattung eingeben, sprich das Format, die Seitenanzahl und die Menge, sowie entweder Hardcover, Softcover, Leinenbindung, Heftbindung oder Spiralbindung. Sie erfahren nicht nur, welcher der vielen Anbieter das günstigste Angebot stellt, sondern auch, welcher der Dienstleister die von Ihnen gewünschte Buch-Art überhaupt im Angebot hat.

 

Fotobücher erstellen - Tipps und Tricks 

 

1. Suchen Sie sich den günstigsten Anbieter!

 

Sie suchen das Fotolabor mit den günstigsten Fotobüchern? Über den kostenlosen  Fotobuch Preisvergleich von billige-fotos.de finden Sie den richtigen Anbieter. Schauen Sie in unsere Fotobuch Gutscheine, ob Sie dort einen passenden Fotobuch Gutschein finden. Manchmal bieten die Fotobuch Anbieter sogar ein gratis Fotobuch an. Nachschauen lohnt sich immer - denn es kostet nichts.

 

2. Treffen Sie eine Vorauswahl!

 

Auch wenn Sie selbstverständlich jederzeit die hochgeladenen Fotos wieder ausrangieren können, während Sie das Fotobuch erstellen, so lohnt es sich doch, zunächst eine Vorauswahl zu treffen. Sichten Sie zunächst am Computer die gesamte Fotosammlung, beispielsweise jene des Sommerurlaubs, und sortieren Sie die Fotos, die sie besonders gelungen finden, in einen separaten Ordner. Vergessen Sie nicht: Je mehr Fotos Sie aussortieren, desto übersichtlicher und einfacher wird die Arbeit hinterher.  Beim Upload der Bilder mit der Fotobuch-Software können Sie dann alle im separaten Ordner befindlichen Fotos in einem Rutsch hochladen.

 

3. Achten Sie auf die Bildqualität!

 

Die Fotos für die Fotobücher sollten mindestens eine Auflösung von fünf Megapixeln haben. Für großformatige Bücher sollten Sie sogar Bilder mit acht bis zehn Megapixeln verwenden. Die Druckqualität sollte mindestens 250 dpi (dots per inch), wenn nicht sogar 300 dpi betragen. Viele Fotolabore bieten einen Qualitäts-Check für die Fotos an. Sind Ihre Fotos zu niedrig aufgelöst, werden Sie gewarnt. Lesen Sie auch unsere Tipps für eine bessere Bildqualität.

 

4. Nehmen Sie sich Zeit!

 

In der Ruhe liegt nicht nur die Kraft, sie bedingt oftmals auch ein tolles Endergebnis. Lassen Sie sich also Zeit, wenn Sie Fotobücher erstellen. Sie können ein wenig experimentieren und die mannigfaltigen Gestaltungsmöglichkeiten der Fotobuch-Software kennenlernen. Um tolle Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie sich durchaus ein paar Stunden Zeit lassen. Zwischenergebnisse können bei vielen Anbietern abgespeichert werden – online und/oder offline – so dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt weiter gestalten können. Bedenken Sie: An die Erlebnisse, die in toll aufgemachten Fotobüchern verewigt sind, erinnert man sich auch gerne Jahre später noch zurück.

 

5. Überladen Sie die Fotobuch Seiten nicht!

 

Achten Sie darauf, dass jede Seite übersichtlich gestaltet ist, wenn Sie Fotobücher erstellen. Wir empfehlen Ihnen, nicht mehr als zwei bis vier Fotos auf einer DIN A4-Seite unterzubringen. Besondere Fotos eignen sich dazu, sie über die gesamte Seite oder sogar doppelseitig  hinweg zu präsentieren. So wird ihnen der gebührende Ausdruck verliehen.

 

6. Erzählen Sie eine Geschichte!

 

Ob Sie thematisch eine Geschichte erzählen möchten oder einfach die Fotos in chronologischer Reihenfolge abbilden, unterliegt Ihrem persönlichen Geschmack. Bildgeschichten sind eine tolle Sache, denn sie sorgen bei dem Durchblättern für Kurzweil und Unterhaltung. Auch Personen, die bei einem Urlaub oder einem Freizeiterlebnis nicht dabei waren, können so leicht nachvollziehen, wieso Ihre Erlebnisse unbedingt in einem Fotobuch untergebracht werden mussten. Sie können jede Seite mit einem Schriftzug versehen, der den Inhalt der gezeigten Bilder unterstreicht. Wenn Sie Fotobücher erstellen, können Sie Ihre Kreativität ausleben.

 

7. Profitieren Sie von dem großen Angebot der verschiedenen Anbieter!

 

Informieren Sie sich auf den Serviceseiten der Fotobuch-Anbieter stets über die Besonderheiten ihrer Angebote! Während der Anbieter Blurb beispielsweise dem Kunden eine größere Auswahl an Papierarten unterbreitet, optimiert das Fotolabor Cewe jedes hochgeladene Foto vor dem Druck mit Hilfe der Gestaltungs-Software automatisch. Die Funktion lässt sich auch abschalten. Dies ist ratsam, wenn Sie ein Fotoalbum mit Schwarz-Weiß-Aufnahmen bestücken, da ansonsten nach dem Druck ein Rotstich wahrnehmbar sein könnte. Finden Sie heraus, was die einzelnen Anbieter zu bieten haben!

 

8. Nutzen Sie Sparangebote! 

 

Viele Anbieter locken Kunden, die zum ersten Mal bei Ihnen Fotobücher erstellen, mit Rabatten. Nutzen Sie diese Vergünstigungen und lernen Sie so die verschiedenen Anbieter kennen. Sie werden ja sicherlich nicht nur einmal ein Fotobuch erstellen. Das Testen der verschiedenen Anbieter mit Hilfe der Fotobuch Gutschein-Codes lohnt sich besonders, wenn Sie gerne erst einmal verschiedene Anbieter testen möchten, denn die meisten Angebote gelten nur für Neukunden.

 

9. Bestellen Sie die Fotobücher früh genug!

 

Weihnachten und Ostern sind Stoßzeiten, während denen Fotobücher besonders gerne bestellt werden. Viele Labore haben Lieferschwierigkeiten. Daher empfiehlt es sich, bei anstehenden Feiertagen mit dem Gestalten früh genug zu beginnen, damit das Buch rechtzeitig unter dem Baum oder in dem Osternest liegt.

 

Hier geht es zum billige-fotos.de Fotobuch Preisvergleich

 

Fotobücher erstellen - Unser Fazit

 

Fotobücher sind die optimale Möglichkeit, um in der heutigen Zeit Fotos zu präsentieren und zu konservieren. Wenn Sie Fotobücher erstellen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Anbietern, Formaten, Größen, Einbänden, Bindungsarten, Seitenqualitäten und Druckverfahren wählen. Um sich für die richtige Ausstattung Ihres Fotobuchs zu entscheiden, sollten Sie sich stets fragen, welchen Nutzen das Buch haben soll. Ihr persönlicher Geschmack und Ihre finanziellen Mittel sind für diese Entscheidungen weitere Anhaltspunkte.

Sie werden schnell sehen: Ein Fotobücher erstellen ist leichter, als Sie vielleicht denken. In unserem Fotobuch Ratgeber erfahren Sie alles notwendige, was es zu beachten gilt, wenn Sie Ihre (ersten) Fotobücher erstellen möchten.

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Fotobücher gedruckt werden? Oder warum die Fotos in manchen Fotobüchern brillanter wirken als in anderen? Oder warum manche Druckverfahren teurer und manche günstiger sind? Die Antworten zu diesen Fragen   zum Artikel
Bevor Sie das fertige Fotobuch in Ihren Händen halten können, gibt es einiges zu tun. Aber keine Sorge, mit unserem Leitfaden zu Ihrem persönlichen Fotobuch werden Sie Schritt für Schritt durch den Prozess geführt. Wenn Sie Fotobücher selbst   zum Artikel
Etwa die Hälfte aller digital erstellten Fotobücher hat einen Urlaubs- bzw. Reisebezug. Das ist kein Wunder, schließlich schießen die meisten Menschen im Urlaub besonders viele Fotos. Damit Ihre Bilder der letzten Reise nicht in irgendeinem   zum Artikel
Die Hochzeitssaison steht in den Startlöchern und ebenso die Saison der Hochzeitsfotobücher. Hier ist eine Checkliste, mit Aspketen, die Sie vor der Hochzeit, während der Hochzeit und nach der Hochzeit beachten sollten, damit Ihr   zum Artikel
Fußball Fotobücher sind der absolute Renner dieses Jahr, nicht zuletzt wegen der Europameisterschaft. Spielen Sie oder Ihre Kinder Fußball oder sind Sie einfach nur großer Fan? Aktiver und passiver Fußball sind beides großartige Hobbys und   zum Artikel
Der Muttertag ist dieses Jahr besonders früh, und zwar genau in einem Monat, den 8. Mai 2016. Es ist also höchste Zeit, dass wir Ihnen ein paar gute Ratschläge für das Erstellen eines Fotobuchs zum Muttertag geben. Ein Fotobuch kann man zu allen   zum Artikel
Die eigene Hochzeit ist ein einzigartiges Erlebnis, an das Sie sich gern und häufig zurückerinnern werden. Halten Sie diesen ganz besonderen Tag in Ihrem Leben in einem hochwertigen Fotobuch zur Hochzeit fest, dann sind die Erinnerungen jederzeit   zum Artikel
Sie wollen das Fotobücher erstellen lernen und suchen ein paar-Einsteiger Tipps? Suchen Sie nicht weiter. Fotobücher sind eine zeitgemäße, edle und praktische Methode, um Ordnung in Ihre persönliche digitale Bilderflut zu bringen. Die   zum Artikel
Ostern besteht aus vielen Traditionen und Bräuchen, traditionellen und modernen, individuellen und welchen, die in fast allen Familien zu finden sind. Alle eignen sich, um als Foto bzw. in einem Fotobuch festgehalten zu werden. Wir verraten Ihnen   zum Artikel
Sie würden gern ein Fotobuch erstellen, befürchten aber, dass die Fotobuch Software zu kompliziert für Sie sein könnte? Diese Sorge können Sie über Bord werfen, nach dem Sie diesen Artikel gelesen haben. Nachdem wir Ihnen den Unterschied   zum Artikel
Die Qualität der einzelnen Bilder spielt in Ihrem Fotobuch eine wichtige Rolle. Ein gutes Foto wird durch die Auswahl des Motivs und Bildkomposition auf der einen Seite und durch die technischen Aspekte wie Schärfe und Kontrast auf der anderen   zum Artikel
Völlig ohne Hilfe das passende Papier für Ihr Fotobuch auszuwählen, könnte ziemlich schwierig werden. Deswegen sollten wir dankbar sein für die Einschränkungen und Hilfestellungen der Fotolabore. Zum Beispiel hängt die Wahl des Fotobuch   zum Artikel
Wenn Sie den Buchdeckel für Ihr Fotobuch auswählen, ist die erste Entscheidung, die Sie treffen sollten, entweder die für ein Softcover oder die für ein Hardcover. Beide Arten von Einbänden haben ihre Vorzüge, die im Folgenden aufgeführt   zum Artikel
Die Bindung, wie bereits der Name verdeutlicht, hält die Seiten eines Buchs zusammen. Die Wahl der passenden Bindung für Ihr Fotobuch sollte gut überlegt sein. Je nachdem, ob Sie sich für eine Rückenstich-, Klebe-, Klemm- oder eine andere   zum Artikel
Wir wissen, dass es oft einfach nicht schnell genug gehen kann, bis das selbst gestaltete Fotobuch endlich in Ihren Händen liegt. Ob Sie Ihr Werk nun für eine Präsentation oder einen anstehenden Geburtstag benötigen oder Sie einfach die pure   zum Artikel
In diesem Artikel widmen wir uns den verschiedenen Formaten von Fotobüchern, sprich den gängigen Seitenverhältnissen und Größen. Zu diesen beiden Format-Aspekten wollen wir Ihnen hier kostbare Entscheidungshilfen bieten. Eins schon einmal   zum Artikel
Ob Venedig, Rio de Janeiro oder Köln: An Karneval wimmelt es nur so von fotowürdigen Motiven - doch wie hält man diese am besten fest? Bald ist Karneval, und wer das bunte Treiben dieses Jahr hinter der Kamera erleben möchte, der sollte diesen   zum Artikel
Streng genommen ist ein Fotobuch ein von einem Verlag veröffentlichter Bildband, entweder zu einem bestimmten Thema oder von einem bestimmten Fotografen. Umgangssprachlich hat sich der Begriff jedoch vor allem als Bezeichnung für ein mit eigenen   zum Artikel
Mit einem Fotobuch kann man das ganze Jahr über jemanden eine Freude machen. Doch ein Fotobuch zu Weihnachten (2015) verschenken, ist immer eine gute Idee. Denn zum einen gibt es vor den Festtagen besonders tolle Rabatt- und Gutschein-Aktionen. Und   zum Artikel
Nichts ist peinlicher, als jemandem an Weihnachten zu beichten, dass ein für ihn bestimmtes Geschenk nicht mehr rechtzeitig angekommen ist. Und wer glaubt, die Lieferzeiten zu Weihnachten seien eher kürzer als üblich, wird an Heiligabend   zum Artikel
Weihnachten naht und Sie wollen dieses Jahr besonders originelle Fotogeschenke unter den Baum legen? Sie wollen also Ihrer Oma nicht schon wieder einen Fotokalender mit den schönsten Fotos der Enkel schenken? Die Wände Ihrer Verwandten und Freunde   zum Artikel