Fotokarte zum Muttertag gestalten - Werden Sie originell!

Fotokarte zum Muttertag -  So gestalten Sie eine persönliche Grußkarte!

 

Es sind die kleinen, aber sehr persönlichen Gesten, mit denen man geliebten Menschen die größte Freude machen kann. Gerade, wenn die Mutter nicht in der eigenen Stadt wohnt, kann man Sie mit einer schönen Fotokarte zum Muttertag wunderbar überraschen. Wir stellen Ihnen in unserem Fotokarten Ratgeber nachfolgend einige besondere Modelle vor und geben Ihnen wertvolle Gestaltungstipps.

Wo Sie eine Fotokarte zum Muttertag günstig erstellen können, erfahren Sie in unserem Fotokarten Preisvergleich. Den besten Anbieter für Ihre Fotokarten ermitteln Sie anhand der Fotokarten Testberichte.

 

Fotokarte zum Muttertag – besondere Modelle

 

1. Schokokarte mit Lindtschokolade von Fotokasten

 

Ein süße Idee im wahrsten Sinne des Wortes ist die Schoko-Fotokarte zum Muttertag von Fotokasten. Hierbei wird die Fotokarte an einer Lindt-Schokoladen Tafel (100g) angebracht. Zur Wahl stehen Vollmilch- und Zartbitter-Schokolade. Die Karte kann einzeln für derzeit € 3,74 plus € 4,95 Versand gestaltet werden. Noch günstiger wird es, wenn man die Karten im 3er oder 5er Pack bestellt. Die wenigsten haben mehr als eine Mutter, aber  Sie können sich ja mit Freundinnen und Freunden zusammentun.

 

Fotokasten Fotokarte zum Muttertag Schokolade

Fotokarte zum Muttertag mit Lindt-Schokolade von Fotokasten

 

Die Gestaltung dieser Fotokarte erfolgt bei Fotokasten ganz einfach über den Online-Editor. Sie müssen also keine Software installieren. Die Vorder- und Rückseite kann dabei mit jeweils bis zu sechs Fotos versehen werden. Nachdem Sie Ihre Fotos hochgeladen haben, wählen Sie eine Gestaltungsvorlage.  Hierbei gilt es lediglich zu beachten, sich für eine Vorlage zu entscheiden, bei der Ihr Bild nicht durch die Falz geknickt wird. Auch die Hintergrundfarbe ist frei wählbar. Weiterhin können Sie einen Text in verschiedenen Schriftarten, -farben und -größen hinzufügen.

 

2. Einzelgrußkarten mit direktem Versand an den Empfänger von Dm Fotoparadies

 

Besonders praktisch ist die Gestaltung einer Fotokarte zum Muttertag bei Dm Fotoparadies. Denn hier können Sie die Einzelgrußkarten direkt vom Anbieter an Ihre Mutter senden lassen - für das Porto zahlen Sie dabei den normalen Postpreis. Es stehen Ihnen drei Fotokarten-Typen zur Wahl: Eine Klappkarte mit langer Falz, eine große Klappkarte im Format 13x18 cm und eine Postkarte. Die Preise sind mit € 1,69 bis € 2,95 plus € 0,39 Designzuschlag sowie Porto unschlagbar günstig. Die knapp 40 Cent Designzuschlag lohnen sich allemal, denn Dm stellt einem unzählige Vorlagen zur Wahl. Zwar gibt es für den Muttertag keine eigene Design-Kategorie, doch auch die Kategorien „Liebe“ sowie „Blumen“ und „Danke“ eignen sich gut für die Gestaltung zu diesem Anlass.

 

Fotokarte zum Muttertag dm fotoparadies

Die Dm Fotokarte zum Muttertag kann man einzeln bestellen und direkt vom Anbieter an die Mutter senden lassen.

 

Bei der Klappkarte mit langer Falz können die Vorderseite mit Foto und Text gestaltet werden. Die zwei Innenseiten stehen Ihnen komplett für Text zur Verfügung, sodass Sie sich nicht auf wenige Worte beschränken müssen.

Besonders originell wird Ihre Fotokarte zum Muttertag, wenn Sie ein Video mit Hilfe eines QR-Codes einbinden. Hierfür zahlen Sie einen Video-Aufschlag von € 1,95.

 

3. Maxikarte mit Herzfotos von ifolor

 

Ihre Mutter hat ein großes Herz? Revanchieren Sie sich mit einer großen Karte! Das Design von Ifolor hat uns besonders gut gefallen. Hier können Sie zwei Bilder in Herzform einbinden sowie Text hinzufügen. Die Karte mit den Maßen 21 x 29.7 cm (Din A4) kostet Sie einzeln € 4,45 plus € 3,95 Versand. Günstiger wird es, wenn Sie drei oder fünf Karten erstellen. Sollte Ihnen dieses Design nicht gefallen, finden Sie bei Ifolor 244 weitere Gestaltungsvorlagen.

 

ifolor Maxi-Fotokarte zum Muttertag

Die Din A4-Fotokarte zum Muttertag von Ifolor kann einzeln bestellt werden.

 

4. Effekt-Fotokarte zum Muttertag von Lidl

 

Eine interessante Möglichkeiten Fotokarten zu gestalten, gibt es auch bei Lidl. Der Anbieter hat sogenannte Effekt-Grußkarten im Sortiment, deren Struktur-Designs „fühlbar“ sind. Die Karten bestehen aus seidenmattem 250 g/m² Papier, darauf werden die dreidimensionalen Strukturen mithilfe einer Speziallackierung angebracht.  Die Effekt-Grußkarten bietet Lidl in 5 Formaten an, darunter auch ein quadratisches Format sowie Maxiformate. Sie sind ab 12,95 plus € 2,95 Versand erhältlich. Leider erhalten Sie sie nur im 10er Pack, sodass sie vielleicht ein Motiv wählen sollten, dass Sie auch zu anderen Gelegenheiten verschicken können. Passende weiße Umschläge werden gleich mitgeliefert. Die Auswahl bei den Design-Vorlagen ist eher übersichtlich. Für den Muttertag und andere Anlässe eignet sich allerdings die Kategorie „Schön und Modern“ sehr gut.

 

Lidl Fotokarte zum Muttertag

Die Fotokarte zum Muttertag von Lidl überrascht mit "fühlbaren" Effekten

 

Fotokarte zum Muttertag – wie gestalten?

 

Eine Fotogrußkarte zum Muttertag zu gestalten, ist wirklich nicht schwer. Zunächst einmal sollten Sie passende Fotos heraussuchen. Je nach gewähltem Design können Sie ein Bild oder auch mehrere Fotos für die Karte verwenden. Zum Muttertag eignen sich natürlich solche Motive am besten, auf denen Mutter und Kind gemeinsam abgebildet sind. Weiterhin machen sich Blumen- oder Frühlingsmotive (z.B. Maikäfer ) gut. Probieren Sie sich einfach ein bisschen aus! Falls Sie dennoch Hilfe benötigen, dann lesen Sie unseren Ratgeber-Bericht zum Thema „Foto Grußkarten selbst gestalten“.

 

Kein Bild zur Hand ? Alternative Gestaltung einer Fotokarte zum Muttertag

 

Falls Sie kein passendes Bild für Ihre Fotokarte zum Muttertag zur Hand haben, können Sie auch auf der Bilddatenbank Piqs.de nach einem Motiv stöbern und es kostenlos herunterladen. Profi- und Hobbyfotografen haben hier Ihre Bilder in sehr hoher Qualität hinterlegt. Passende Fotos finden Sie über die Stichwort- oder Kategorien-Suche.

Eine weitere Möglichkeit, eine individuelle Grußkarte zu gestalten, ist auch ein gemaltes Bild – z.B. eine Kinderzeichnung – abzufotografieren und dieses Foto in eine Gestaltungsvorlage einzufügen.

 

Fotokarte zum Muttertag – rechtzeitig bestellen und sparen

 

Bei einer Bestellung sollten Sie auf jeden Fall bedenken, dass sich die Lieferzeiten aufgrund der hohen Nachfrage vor dem Muttertag verzögern können. Die meisten Anbieter geben auf Ihren Homepages Bestellfristen an, bis wann die rechtzeitige Lieferung garantiert werden kann. Zum Muttertag gewähren Ihnen viele Fotoservices auch großzügige Rabatte. Finden Sie hier gratis Gutscheine für Fotokarten sowie für weitere Fotoprodukte!

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Wer groß seinen Geburtstag feiern will, gibt sich auch gern schon bei der Geburtstagseinladung viel Mühe. Dank der vielen Online Angebote muss man heutzutage nicht mehr jede Karte einzeln basteln, sondern kann eine Vorlage liebevoll erstellen und   zum Artikel
Mit Fotos personalisierte Produkte verbindet man meistens mit positiven Anlässen und Situationen. Aber Fotokarten werden auch zur traurigen Gelegenheiten verschickt, zum Beispiel wenn eine geliebte Person stirbt. Durch eine selbsterstellte   zum Artikel
Wenn ein Baby auf dem Weg ist, werden Sie bald Anlässe haben, viele Karten zu verschicken: Geburtskarten, Dankeskarten für die Geburtsglückwünsche und dann auch noch die Taufkarten, wenn Sie sich für eine Taufe entscheiden sollten.   zum Artikel
Es sind die kleinen, aber sehr persönlichen Gesten, mit denen man geliebten Menschen die größte Freude machen kann. Gerade, wenn die Mutter nicht in der eigenen Stadt wohnt, kann man Sie mit einer schönen Fotokarte zum Muttertag wunderbar   zum Artikel
Freuen Sie sich auch immer so, wenn Sie in Ihrem Briefkasten eine Karte von Freunden, Bekannten oder Verwandten finden? Jetzt stellen Sie sich einmal vor, diese Gruß- bzw. Postkarte ist dazu noch vom Sender selbst gestaltet - mit eigenen Fotos - da   zum Artikel
Wer heutzutage noch vorgefertigte Valentinstags-Grußkarten kauft, muss um seine Beziehung bangen. Naja, gut, ganz so schlimm ist es wohl nicht. Aber Sie müssen doch zugeben: Eine selbstgemachte Karte, ob am PC oder durch Handarbeit erstellt, ist   zum Artikel
Überlegen Sie gerade, sich ein Zweitobjektiv anzuschaffen? Oder kaufen Sie erstmals eine Kamera mit Wechseloptik und wissen gar nicht, wieso es überhaupt so viele verschiedene Objektive gibt? In diesem Artikel wollen wir etwas Übersicht in den   zum Artikel
Die handelsübliche Grußkarte ist definitiv vom Aussterben bedroht – schließlich ist das Einladungs-, Danksagungs-, Geburts- oder Weihnachtskarten gestalten heute so einfach wie nie. Dank der modernen Gestaltungsprogramme und Drucktechniken der   zum Artikel
Die Fotoservices haben vielerlei Ideen, wie Sie aus Ihren Fotos individuelle Fotoprodukte erstellen können. Doch dafür müssen Sie nicht immer den Online-Editor oder die Software gebrauchen. Sie können auch individuelle Weihnachtsgeschenke selber   zum Artikel