Fotokalender 2016 - Motive, Gestaltung, Tipps & Tricks

Fotokalender 2016 - Motive und Gestaltung

 

Hat Ihnen dieses Jahr zu Weihnachten niemand einen Fotokalender 2016 geschenkt? Kein Problem, erstellen Sie sich jetzt noch schnell selbst einen. Mit Hilfe unserer Motivratschläge sowie tollen Tipps & Tricks zur Gestaltung können Sie Ihren Fotokalender 2016 gezielt auf Ihren persönlichen Geschmack abstimmen. Lassen Sie sich inspirieren!

 

Fotokalender 2016 - Themenkalender & Motive für die einzelnen Monate

 

Bevor Sie mit der Gestaltung beginnen, sollten Sie zunächst Ihre Fotodateien nach passenden Motiven durchsehen. Ein Fotokalender mit selbst geschossenen Motiven ist immer noch das Schönste.  Ebenso wie bei einem Fotobuch gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, den Fotokalender 2016 zu gestalten. Allerdings geben bei einem Fotokalender die zwölf Monate bereits einen gewissen Rahmen vor, den Sie als Hilfestellung anstatt als Eingrenzung betrachten sollten.

Wir haben zwei grundlegende Herangehensweisen für die Motivauswahl für Ihren Fotokalender 2016 für Sie aufgearbeitet:

  1. Motive passend zu den Monaten auswählen
  2. Fotokalender 2016 als Themenkalender gestalten
 

Fotokalender 2016 mit Urlaubsmotiven von Pixum

Fotokalender 2016 mit Urlaubsmotiven von Pixum

 

1. Motive passend zu den Monaten auswählen

 

Unterstreichen Sie mit Ihren Motiven die Besonderheiten der einzelnen Monate. Gestalten Sie zum Beispiel die Monate, in dem Sie oder Freunde und Familie Geburtstag haben, mit Bildern der entsprechenden Personen. Natürlich lassen sich auf diese Art und Weise nicht immer alle Monate illustrieren. Aber auch auf andere Feiertage, Feste und natürlich auf die Jahreszeiten können Sie in Ihrem Fotokalender 2015 anspielen.

 

Motiv-Tipps für die einzelnen Kalendermonate

 

Januar: Neujahr, Winterurlaub, Heilige Drei Könige, Schlittschuhe

Februar: Fastnacht, Schneeglöckchen, Valentinstag

März: Frühlingsanfang, Narzissen, Rhabarber

April: Ostermotive, Tulpen, Aprilwetter, Spargel

Mai: Maibaum, ausschlagende Bäume, Pfingsten, Muttertag, Vatertag, Hochzeiten, Aprikosen

Juni: Mittsommernacht, Siebenschläfertag, Sommeranfang, Erdbeeren

Juli/ August: Urlaubsbilder, Strandbilder, lange Nächte, Sommerobst, sattgrüne Wiesen, Eis

September: Schulanfang, Spätsommer, Weinlese, Herbstanfang, Äpfel, Pflaumen

Oktober: Herbstlaub, Halloween, Kürbis, Zeitumstellung, Kastanien

November: Sankt Martin, Laternen, Drachen, Nebel

Dezember: Nikolaus, Weihnachten, Sylvester, Feuerwerk, Sternenhimmel, Winteranfang, Schnee, Nüsse, Plätzchen, Zimt, Tee

 

Schauen Sie doch einmal, zum Beispiel in einer Buchhandlung, wie professionelle Fotokalender aufgebaut sind. Vielleicht finden Sie weitere Anregungen für die einzelnen Monate.

 

2. Fotokalender 2016 als Themenkalender gestalten

 

Wenn Sie zu einem bestimmten Thema besonders viele Fotos besitzen, können Sie ganz leicht einen Themenkalender gestalten. Ein Kalender kann, ebenso wie ein Fotobuch, die Hochzeit, das erste Jahr mit dem eigenen Kind oder einen Urlaub dokumentieren. Wenn Sie ein begeisterter Städte- oder Landschaftsfotograf sind, dann gestalten Sie doch anhand dieser Bilder einen Kalender. Widmen Sie jeden Monat einem Land oder einer Stadt, die Sie  schon einmal, vielleicht sogar im letzten Jahr, bereist haben. Achten Sie bei diesen Aufnahmen allerdings ebenfalls darauf, dass die Motive zu den Jahreszeiten passen: Winterlandschaften als Illustration für den Monat Juli wirken doch etwas absurd. Der Vorteil eines Kalenders mit „unpersönlichen“ Motiven ist, dass Sie ihn außer sich selbst auch verschiedenen anderen Menschen schenken können und damit Zeit und manchmal auch Geld sparen; denn einige Fotoservices bieten Mengenrabatte an. Wenn Ihre Fotos richtig gut sind, können Sie die Kalender vielleicht sogar verkaufen.

 

Mögliche Themen für Ihren Fotokalender 2016

Persönliche Motive:

  • Hochzeit
  • Kinder
  • Familie
  • Freunde
  • Urlaub
  • Haustiere

Allgemeine Motive: 

  • Städte
  • Länder
  • Essen&Trinken
  • Tiere
  • Blumen
  • Landschaften
 

Falls Sie nicht genügend Bilder finden, die Sie für gelungen halten, müssen Sie Ihr Projekt "Fotokalender 2015" nicht gleich aufgeben. Zum einen können Sie in Analog-Fotos „wühlen“: Viele Fotoservices bieten inzwischen die Möglichkeit an, alte Aufnahmen zu digitalisieren. Damit können Sie auch diese Bilder in den Fotokalender integrieren. Zum anderen können Sie auch etwas verschwommene Fotos, Bilder mit Farbstich, zu blasse oder zu dunkle Aufnahmen verwenden. Denn bei der Gestaltung von Fotoprodukten gibt es häufig auch die Option, Bilder nachzubearbeiten bzw. eine automatische Bildoptimierung. Natürlich dürfen Sie für Ihren Fotokalender 2016 auch neue Bilder anfertigen. Fotografieren Sie z.B. Essen & Trinken, Blumen oder Ihre Heimatstadt. Auch Tiere oder das eigene Haustier sind immer wieder schöne Motive.

Wenn Sie Ihre eigenen Fotos nach wie vor nicht überzeugend genug für einen Fotokalender finden, können Sie sich Fotos von dem kostenlosen Bildportal Piqs.de herunterladen und für Ihren Kalender verwenden.

 

Fotokalender 2016 von photobox

Fotokalender 2016 bei Photobox erstellen

 

Bei einigen Fotoservices können Sie das Thema Ihres Kalenders auf den Hintergrund abstimmen. Der Anbieter Fotopuzzle stellt z.B. Designs zu den Themen „Tiere“ und Weltkarte“ zur Verfügung. Photobox hat schöne Vorlagen für die Themen „Astrologie“, „Jahreszeiten“ sowie „Früchte und Gemüse“.

 

Fotokalender 2016 - Tipps & Tricks bei der Gestaltung

 

Einen Fotokalender zu erstellen ist nicht schwer und macht Spaß. Mit unseren Gestaltungs-Tipps können Sie noch mehr aus den jeweiligen Gestaltungsprogrammen herausholen.

 

Spar-Tipps:

1. Suchen Sie vor der Bestellung unbedingt einen Fotokalender Gutschein heraus. Damit sparen Sie häufig bis zu 50%. Auch Gutscheine für Gratis-Fotokalender finden Sie zuweilen in unserer Übersicht aktueller Fotokalender Gutscheine!

2. Die günstigsten Fotoservices ermittelt unserer Fotokalender Preisvergleich in Sekundenschnelle für Sie.

 

1. Kalendarium schön gestalten

 

Legen Sie bei der Gestaltung Wert auf ein individuelles Kalendarium! Photobox bietet gegen Aufpreis von € 2,- sogenannte „Photodays“ an: Hier besteht das Kalendarium aus kleinen Kästchen, in die Sie pro Tag ein Foto oder Text einfügen können. So können Sie beispielsweise Geburtstage hervorheben. Bei Cewe und Dm gibt es dieselbe Option bei dem Wand-Terminkalender. Auch Snapfish hat ein ähnliches Angebot.

 

Fotokalender 2015 von photobox mit photodays

 

Die Fotokalender 2015 von Saal-Digital zeichnen sich ebenfalls durch besondere Kalendarien aus. Neben dem Kalendarium "Kreis", stehen Ihnen die Varianten „abgerundet“, „markant“, „geteilt“, „schlicht“ und „geschwungen“ zur Wahl.

 

Fotokalender 2016 von Saal-Digital

Fotokalender 2016 von Saal-Digital

 

2. Designs, Hintergründe, Cliparts und weitere Gestaltungsmöglichkeiten

 

Wenn Sie für Ihren Fotokalender 2015 spezielle Gestaltungswünsche haben, sollten Sie sich zunächst informieren, welcher Anbieter Ihren Vorstellungen am ehesten gerecht wird. Denn nicht nur hinsichtlich der Preise und der Qualität unterscheiden sich die Fotoservices stark voneinander. Auch die Gestaltungsmöglichkeiten variieren enorm. Hier geben wir Ihnen eine kurze Übersicht, welche Features Sie bei welchem Anbieter erwarten können und welche nicht.

 

Tipp: Wir haben die wichtigsten Fotokalender-Anbieter für Sie getestet. Hier können Sie die Testberichte mit ausführlichen Infos zur Qualität und Gestaltung eines Fotokalenders lesen.

 

Fotokalender 2016 von Pixum

Fotokalender 2016 von Pixum

 

Bei vielen Anbietern wählen Sie direkt aus verschiedenen fertigen Gestaltungsvorlagen einen Kalender aus, den Sie nur noch mit Bildern bestücken müssen. So können Sie sich beim Fotoservice Pixum zwischen „klassischen Vorlagen schwarz“, „klassischen Vorlagen weiß“ und „Designvorlagen“ entscheiden. Bei den Designvorlagen haben Sie die Wahl zwischen dutzenden, bis auf die Fotos fertig gestalteten Kalendern: Kalendarium, Hintergrund, Farbe und Cliparts sind hier bereits festgelegt.

 

Fotokalender 2016: Designvorlagen von dm

Fotokalender 2016: Designvorlagen von Dm

 

Im Dm Fotoparadies entscheiden Sie sich zwar ebenfalls zu Beginn der Gestaltung für ein Design, dieses können Sie aber noch individuell variieren: Über die Layouts verändern Sie nach Belieben die Anzahl der Bilder und als Hintergrundfarbe stehen Ihnen unzählige Töne zur Wahl. Beide Features können Sie entweder auf den ganzen Kalender oder nur für einen Monat anwenden.

Der Kalender des Anbieters Fotopuzzle besitzt insgesamt Platz für 13 bis 145 Fotos. Hier stehen Ihnen 13 verschiedene Grunddesigns zur Verfügung, z.B. „klassisch“, „modern“, „Mosaik“ und „Vintage“. Weiterhin können Sie zwischen neun Hintergrundfarben und vier Kalendarien-Stilen wählen.

 

Fotokalender 2016 von snapfish

Fotokalender 2016 von Snapfish

 

Bei Snapfish sind es die sechs Designs, „anmutig“, „modern“, „Leinen“, „Natur“, „Marmor“ und „Studio“, die Sie über fünf verschiedene Hintergründe und drei Layouts pro Stil variieren können.

Eine Besonderheit des Anbieters Saal Digital sind Cliparts, die Sie individuell Monat für Monat in den Kalender einfügen können.

PosterXXL bietet nicht allzu viel Variation bei seinem Fotokalender an. Sie können sich hier nur zwischen einem weißen und schwarzen Hintergrund entscheiden. Überaus praktisch ist allerdings die „Autofill-Funktion“. Darüber werden die Platzhalter automatisch durch Ihre Bilder ersetzt. Dadurch geht die Gestaltung bei PosterXXL besonders schnell.

Der Klappkalender von Photobox wiederum überrascht durch die hohe Anzahl der Bilder, die Sie pro Monat einbinden können: Bis zu 73 Fotos dürfen es sein!

 

Tipp: Bei Abholung Ihres Fotokalenders in einer Filiale können Sie die Versandkosten sparen. Alle Fotokalender-Anbieter in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Anbieter-Übersicht.

 

Neben vorgegebenen Designs haben Sie bei vielen Anbietern natürlich auch die Möglichkeit, den Fotokalender 2016 ohne Vorlage zu gestalten. Probieren Sie es einfach aus.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Gestaltung von einem Fotokalender 2016 und einen guten Start in das neue Jahr!

 

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Verschenken Sie Ihren selbst kreierten Wandkalender an die liebsten Freunde und Bekannte oder hängen Sie sich Ihr Unikat selbst auf und sorgen somit für einen richtigen Blickfang an der Wand! Der Wandkalender bietet viel Platz für die schönsten   zum Artikel
Sie kennen sicherlich die große Auswahl an Themen-Kalendern, die inzwischen schon längst nicht mehr nur allendjährlich in den Kaufhäusern angeboten wird: Kunstkalender, Literaturkalender, Frauenkalender, Garten-/Aussaatkalender,   zum Artikel
Wir stellen Ihnen hier ein paar tolle Sommer Fotoprodukte vor, damit Sie die schönste Zeit im Jahr noch mehr genießen können. Und überhaupt: Nicht nur Weihnachten, Valentinstag und Hochzeiten sind gute Anlässe, um tolle Fotogeschenke zu   zum Artikel
Die Geburtstagskinder des Frühlings können sich über besonders originelle Fotogeschenke freuen. Hier stellen wir Ihnen sechs dieser saisonalen, persönlichen Geschenke vor, damit Sie jemandem Besonderen oder sich selbst damit eine Freude bereiten   zum Artikel
Passende Geschenke zu finden ist ist immer eine echte Herausforderung. Man quält sich häufig stundenlang durch überfüllte Innenstädte und am Ende kauft man völlig entnervt einen Gutschein. Dieser ganze Stress ist aber wirklich von Gestern,   zum Artikel
Personalisierte Puzzle werden immer beliebter, es ist also höchste Zeit für einen Fotopuzzle Ratgeber. Wenn Sie ein Fotopuzzle gestalten wollen, haben Sie inzwischen eine große Auswahl an verschiedenen Größen, Arten und Anbietern. Es gibt   zum Artikel
Wenn Sie einen Kalender selbst gestalten, anstatt ihn in einem Geschäft fertig zu kaufen, hat das einmal den Vorteil, dass Sie den Startmonat frei wählen können. Außerdem ist ein selbstgemachter Fotokalender natürlich viel persönlicher. Dieser   zum Artikel
Insbesondere für Großfamilien eignet sich ein Familienkalender - ähnlich wie der Küchenkalender - besonders. Ob groß oder klein, jedes Familienmitglied möchte gerne seine eigene Spalte im Familienkalender haben! Ob die Kommunion oder ein   zum Artikel
Es braucht nicht viel, um jemandem eine Freude zu machen. Häufig genügt schon ein schönes Foto, mit dem man gemeinsame Erinnerungen wecken oder seine Zuneigung ausdrücken kann. Die Frage ist nur, wie Sie Ihre Bilder präsentieren. Wir haben   zum Artikel
Für alle, die bei der Arbeit neben Ihren Terminen auch gerne Ihre Liebsten im Blick haben, ist der Tischkalender eine sehr gute Wahl! Der Tischkalender verschafft Ihnen nicht nur einen perfekten Überblick über alle anstehenden oder schon   zum Artikel
Es gibt eine sehr große Auswahl an unterschiedlichsten Formaten bei einem Online Fotokalender: die beliebtesten und gängigsten Größen und Formate werden wir Ihnen hier vorstellen. Was die Bindung und das Material angeht, haben die meistens   zum Artikel
Vor Ihnen steht eine sehr große Auswahl an Modellen, wenn Sie einen Fotokalender erstellen wollen. Wir stellen Ihnen hier die gängigsten Arten vor. Um Übersicht zu gewinnen, haben wir für Sie alle Fotokalender in drei Kategorien eingeordnet: In   zum Artikel
Immer nur Blumen oder Pralinen zum Valentinstag zu verschenken, ist wirklich nicht besonders originell, oder? Allen, die das genauso sehen, stellen wir hier einige außergewöhnliche Valentinstag Fotogeschenke vor. Sie wollen Ihrem Schatz auf   zum Artikel
Neues Jahr, neues Glück! Es ist nie früh genug um mit dem Sammeln von Fotos zu beginnen, mit denen Sie den Fotokalender für das nächste Jahr füllen können. Aus dem besten Foto können Sie einen einseitigen Poster Fotokalender gestalten, zwölf   zum Artikel
Auf einen Wandkalender kann heut zu Tage trotz Digitalisierung so gut wie keiner verzichten. Auf einen Blick sieht man hier alle wichtigen Termine ohne vorher herumblättern oder -scrollen zu müssen. Insbesondere in der Küche, der Ort an dem man   zum Artikel
Hat Ihnen dieses Jahr zu Weihnachten niemand einen Fotokalender 2016 geschenkt? Kein Problem, erstellen Sie sich jetzt noch schnell selbst einen. Mit Hilfe unserer Motivratschläge sowie tollen Tipps & Tricks zur Gestaltung können Sie Ihren   zum Artikel
Die Fotoservices haben vielerlei Ideen, wie Sie aus Ihren Fotos individuelle Fotoprodukte erstellen können. Doch dafür müssen Sie nicht immer den Online-Editor oder die Software gebrauchen. Sie können auch individuelle Weihnachtsgeschenke selber   zum Artikel
Dass gegen Jahresende und damit insbesondere zu Weihnachten gerne Kalender verschenkt werden, ist nichts Neues. Doch hier geht der Trend definitiv weg vom fertigen Druckerzeugnis zum individuell gestalteten Fotokalender! Denn im Gegensatz zu den   zum Artikel
Der Geschenkemarathon kurz vor Weihnachten 2015 hat begonnen. Und wieder quält jeden von uns die Frage, was man wem nun schenken soll. Aus Ratlosigkeit neigen wir daher häufig dazu, allzu teure Weihnachtsgeschenke zu kaufen, um dem Beschenkten   zum Artikel
Weihnachten 2014 wird garantiert nicht langweilig. Denn auch dieses Jahr haben die Fotogeschenke Anbieter wieder tief in die Trickkiste gegriffen. Machen Sie sich also keine Sorgen, falls Sie jetzt noch kein einziges Weihnachtsgeschenk haben. Sie   zum Artikel
Die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und die Vorfreude auf das allerschönste aller Feste – nämlich Weihnachten – ist sogar eine Zeit höchsten Genusses. Denn wir versüßen uns die Wochen vor Heiligabend gerne mit Plätzchen und   zum Artikel