Kalender selbst gestalten - Schritt für Schritt

Kalender selbst gestalten in zehn Schritten!

 

Wenn Sie einen Kalender selbst gestalten, anstatt ihn in einem Geschäft fertig zu kaufen, hat das einmal den Vorteil, dass Sie den Startmonat frei wählen können. Außerdem ist ein selbstgemachter Fotokalender natürlich viel persönlicher. Dieser wird  Sie das ganze Jahr mit Ihren eigenen Fotos begleiten. Eine Welt ohne Kalender ist heutzutage kaum vorstellbar, denn sie erinnern einen an wichtige Termine und Ereignisse. Ob im Büro oder Zuhause, überall sind sie im Einsatz.

Sie finden gekaufte Kalender auch ein wenig langweilig und unpersönlich? Gestalten Sie doch einfach einen Fotokalender nach Ihren eigenen Wünschen! Wenn Sie unsere zehn Schritte befolgen, ist das Kalender selbst gestalten ein Kinderspiel.

 

Kalender selbst gestalten, Quelle: Pixum

Kalender selbst gestalten, Quelle: Pixum

 

Schritt 1: Erst Preise vergleichen, dann Kalender selbst gestalten

 

Wenn Sie einen Kalender selbst gestalten möchten, lohnt es sich, einen Preisvergleich zu machen. Denn die Preise reichen von EUR 10 für einen Wandkalender im Format A4 bis zu EUR 50 bei einem hochwertigen Kalender im Format A2. Wählen Sie aber den Fotokalender nicht nur wegen des günstigen Preises aus. Lesen Sie sich auch unsere  Fotokalender Testberichte bzw. Fotokalender Erfahrungsberichte von anderen Nutzern. So profitieren Sie so von der Meinung anderer, die bereits Erfahrungen mit diesem Fotokalender gemacht haben. Hier kommen Sie zu dem Fotokalender Preisvergleich.

 

Schritt 2: sorgfältige Auswahl der Bilder 

 

Bevor Sie Ihren eigenen kreativen Kalender selbst gestalten, sollten Sie eine Auswahl an Bildern treffen. Bei einem Wandkalender, der für jeden Kalendermonat eine eigene Seite hat, werden mindestens 13 Bilder benötigt. Ein Bild für das Deckblatt und mindestens 12 weitere Bilder für die jeweiligen Monate. Natürlich ist es auch möglich, mehrere Bilder auf einem Blatt anzuordnen.

Achten Sie darauf, welche Bilder Ihnen persönlich am besten gefallen und welche bei Freunden und Bekannten gut angekommen sind. Außerdem sollten Ihre Fotos eine  hohe Auflösung haben, damit sie später im Kalender wirklich gut zur Geltung kommen. Wollen Sie den Kalender selbst gestalten und anschließend verschenken? Dann sollten die ausgewählten Bilder einen Bezug zu dem Beschenkten haben.

Um eine perfekte Auswahl an Bildern zu treffen, kann es Ihnen helfen, sich ein Thema für den Fotokalender zu überlegen. Gefällt Ihnen das Thema Landschaft oder doch lieber das Thema Portrait? Sollen in dem Fotokalender lediglich schwarz-weiß Bilder oder auch Farbfotos abgebildet werden? Eine gute Planung ist extrem wichtig, wenn Sie einen Kalender selbst gestalten möchten.

 

Schritt 3: Bilder mit einem Bearbeitungsprogramm bearbeiten

 

Wenn Sie einen Kalender selbst gestalten, ist es gegebenenfalls von Vorteil, wenn Sie Ihre ausgewählten Bilder vorab mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten. Fotobearbeitungsprogramme bieten sehr viele Möglichkeiten zur kreativen Veränderung und Aufwertung der Bilder. Sie können die Bilder nicht nur drehen und heller machen, sondern auch den Kontrast verstärken, gewisse Teile eines Bildes unscharf machen, einen Rahmen um das Bild legen und vielen vieles mehr. Die Programme der Fotokalender Anbieter können Sie auch nutzen, allerdings haben diese in der Regel nicht so viele Möglichkeiten. Wenn Sie sich austoben wollen, empfehlen wir ein externes Programm. Ein kostenloses und anfängertaugliches Bildbearbeitungsprogramm ist zum Beispiel Photoscape. Dieses kann man sich kostenlos auf Chip.de herunterladen. Haben Sie schon etwas Erfahrung in der Bildbearbeitung, dann greifen Sie auf das ebenfalls kostenlose Programm GIMP zurück.

 

Schritt 4: Kalender selbst gestalten mit Software oder Online-Editor

 

Ihnen stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung, wenn Sie Ihren Kalender selbst gestalten möchten: Entweder Sie gestalten Ihren Fotokalender mit einem Online-Editor oder Sie entscheiden sich für ein Gestaltungsprogramm, was Sie auf Ihrem Computer installieren. Die Gestaltungs-Software der verschiedenen Fotokalender Anbieter können Sie  kostenlos herunterladen.

Wenn Sie Ihren Fotokalender mit einem Online-Editor gestalten, haben sie den Vorteil, dass Sie sich den Download der Software ersparen. Allerdings bieten die Online-Eidtoren in der Regel nicht so viele Gestaltungsmöglichkeiten an. Wenn es jedoch schnell gehen soll, ist der Online-Editor sicherlich der einfachere und unkompliziertere Weg um einen Kalender selbst zu gestalten.

Entscheiden Sie sich dafür, ein Gestaltungsprogramm herunter zu laden, dauert dies in der Regel zwischen fünf und zehn Minuten. Der Vorteil liegt ganz klar darin, dass die Programme wesentlich mehr Werkzeuge und Designs zur Gestaltung des eigenen Fotokalenders anbieten. Möchten Sie also einen besonderen Kalender selber gestalten, dann ist dies für Sie die bessere Variante.

 

 

Kalender selbst gestalten: Bei Fotokasten können Sie Ihren Fotokalender wahlweise mit einer Software oder dem Online-Editor erstellen.

Kalender selbst gestalten: Bei Fotokasten können Sie Ihren Fotokalender wahlweise mit einer Software oder dem Online-Editor erstellen.

 

Schritt 5: Auswahl der Fotokalender Formate und des Layouts

 

Nun sollten Sie sich überlegen, wie Sie ihren Fotokalender aufbauen möchten. Haben Sie den Wunsch, mehrere Bilder auf einem Kalenderblatt anzuordnen und somit den Kalender mit noch mehr Bildern und Erinnerungen zu füllen oder mögen Sie es lieber kompakt und übersichtlich?

Auch die Wahl des Fotokalenderformats muss getroffen werden. Bei den meisten Anbietern können Sie zwischen einem Wandkalender Format in DIN A2, A3 oder A4 entscheiden. Manchmal  gibt es sogar Kalender im quadratischen-Stil. Ebenfalls können Sie festlegen, ob Sie einen Fotokalender Hochkant oder im Querformat bevorzugen. Dies sollten Sie davon abhängig machen, wo der Fotokalender aufgehängt werden soll. Wie groß  ist die Wand? Würde ein kleiner Fotokalender untergehen oder würde ein DIN A2 Kalender mit Foto überhaupt genügen Platz haben?

  

Schritt 6: Reihenfolge der Bilder

 

Ein wichtiger Hinweis ist, dass die Bilder zu dem jeweiligen Monat passen sollten. Ein Bild, auf dem ein kleines Kind im Schnee spielt passt am besten in die Wintermonate Dezember oder Januar und wohl kaum in den August. Deshalb müssen Sie sich eine gute und reale Anordnung der Bilder überlegen. Durch eine reale Anordnung der Bilder erhält man einen "roten Faden" der den Betrachter durch den Fotokalender führt.

 

Schritt 7: Fotokalender durch den "Vorschau"-Button ansehen

 

Die meisten Anbieter bieten eine sogenannte "Vorschau"-Funktion. Diese bietet dem Nutzer die Chance, sich den Kalender so anzusehen, wie er nach der Bestellung tatsächlich gedruckt wird. So können Sie Kleinigkeiten, die Ihnen noch nicht hundertprozentig gefallen, noch einmal überarbeiten. Sie können Ihren selbst gestalteten Fotokalender anschließend mit einem guten Gefühl abschicken.

 

Schritt 8: Lieferzeiten beachten

 

Sie möchten Ihren Fotokalender verschenken. Dann sollte er gewiss zu einem konkreten Tag im Briefkasten sein. Vergewissern Sie sich vorab bei Ihrem Fotokalender Anbieter über die Lieferfristen. In der Regel liegt diese zwischen vier und neun Tagen. Damit Sie jedoch keine böse Überraschung erleben, sollten Sie sich auf jeden Fall vorab über die Lieferfristen informieren.

 

Schritt 9: Zahlungsmethode auswählen

 

Bevor Sie die Fotokalender-Bestellung endgültig abschicken, müssen Sie noch eine Bezahlmöglichkeit wählen.

Die meisten Anbieter bieten die Zahlung per Rechnung an oder die bequeme Form von Paypal. Diese Möglichkeiten sind vielen Menschen am liebsten, da sie nicht gerne ihre Kontonummer und Kreditkartendaten angeben. Doch auch das Lastschriftverfahren, die Sofortüberweisung und das Bezahlen per Kreditkarte werden häufig angeboten.

 

Schritt 10: Gutscheincode angeben


Im gleichen Formular, in dem Sie eine Zahlungsmethode ausgewählt haben, findet sich normalerweise auch eine Spalte für einen Gutscheincode.

Viele Anbieter bieten tolle Rabatte für Fotokalender an. Hiermit lässt sich häufig richtig sparen, insbesondere wenn Sie Neukundin oder Neukunde sind. Die Angebote reichen von einem gratis Fotokalender bis hin zu einem Fotokalender Rabattcode  von 50%. Durchsuchen Sie unsere Fotokalender Gutscheine, ob ein passender Rabatt für Sie dabei ist.

 

Kalender selbst gestalten bei DM

Kalender selbst gestalten bei DM

 

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Verschenken Sie Ihren selbst kreierten Wandkalender an die liebsten Freunde und Bekannte oder hängen Sie sich Ihr Unikat selbst auf und sorgen somit für einen richtigen Blickfang an der Wand! Der Wandkalender bietet viel Platz für die schönsten   zum Artikel
Sie kennen sicherlich die große Auswahl an Themen-Kalendern, die inzwischen schon längst nicht mehr nur allendjährlich in den Kaufhäusern angeboten wird: Kunstkalender, Literaturkalender, Frauenkalender, Garten-/Aussaatkalender,   zum Artikel
Wir stellen Ihnen hier ein paar tolle Sommer Fotoprodukte vor, damit Sie die schönste Zeit im Jahr noch mehr genießen können. Und überhaupt: Nicht nur Weihnachten, Valentinstag und Hochzeiten sind gute Anlässe, um tolle Fotogeschenke zu   zum Artikel
Die Geburtstagskinder des Frühlings können sich über besonders originelle Fotogeschenke freuen. Hier stellen wir Ihnen sechs dieser saisonalen, persönlichen Geschenke vor, damit Sie jemandem Besonderen oder sich selbst damit eine Freude bereiten   zum Artikel
Passende Geschenke zu finden ist ist immer eine echte Herausforderung. Man quält sich häufig stundenlang durch überfüllte Innenstädte und am Ende kauft man völlig entnervt einen Gutschein. Dieser ganze Stress ist aber wirklich von Gestern,   zum Artikel
Personalisierte Puzzle werden immer beliebter, es ist also höchste Zeit für einen Fotopuzzle Ratgeber. Wenn Sie ein Fotopuzzle gestalten wollen, haben Sie inzwischen eine große Auswahl an verschiedenen Größen, Arten und Anbietern. Es gibt   zum Artikel
Wenn Sie einen Kalender selbst gestalten, anstatt ihn in einem Geschäft fertig zu kaufen, hat das einmal den Vorteil, dass Sie den Startmonat frei wählen können. Außerdem ist ein selbstgemachter Fotokalender natürlich viel persönlicher. Dieser   zum Artikel
Insbesondere für Großfamilien eignet sich ein Familienkalender - ähnlich wie der Küchenkalender - besonders. Ob groß oder klein, jedes Familienmitglied möchte gerne seine eigene Spalte im Familienkalender haben! Ob die Kommunion oder ein   zum Artikel
Es braucht nicht viel, um jemandem eine Freude zu machen. Häufig genügt schon ein schönes Foto, mit dem man gemeinsame Erinnerungen wecken oder seine Zuneigung ausdrücken kann. Die Frage ist nur, wie Sie Ihre Bilder präsentieren. Wir haben   zum Artikel
Für alle, die bei der Arbeit neben Ihren Terminen auch gerne Ihre Liebsten im Blick haben, ist der Tischkalender eine sehr gute Wahl! Der Tischkalender verschafft Ihnen nicht nur einen perfekten Überblick über alle anstehenden oder schon   zum Artikel
Es gibt eine sehr große Auswahl an unterschiedlichsten Formaten bei einem Online Fotokalender: die beliebtesten und gängigsten Größen und Formate werden wir Ihnen hier vorstellen. Was die Bindung und das Material angeht, haben die meistens   zum Artikel
Vor Ihnen steht eine sehr große Auswahl an Modellen, wenn Sie einen Fotokalender erstellen wollen. Wir stellen Ihnen hier die gängigsten Arten vor. Um Übersicht zu gewinnen, haben wir für Sie alle Fotokalender in drei Kategorien eingeordnet: In   zum Artikel
Immer nur Blumen oder Pralinen zum Valentinstag zu verschenken, ist wirklich nicht besonders originell, oder? Allen, die das genauso sehen, stellen wir hier einige außergewöhnliche Valentinstag Fotogeschenke vor. Sie wollen Ihrem Schatz auf   zum Artikel
Neues Jahr, neues Glück! Es ist nie früh genug um mit dem Sammeln von Fotos zu beginnen, mit denen Sie den Fotokalender für das nächste Jahr füllen können. Aus dem besten Foto können Sie einen einseitigen Poster Fotokalender gestalten, zwölf   zum Artikel
Auf einen Wandkalender kann heut zu Tage trotz Digitalisierung so gut wie keiner verzichten. Auf einen Blick sieht man hier alle wichtigen Termine ohne vorher herumblättern oder -scrollen zu müssen. Insbesondere in der Küche, der Ort an dem man   zum Artikel
Hat Ihnen dieses Jahr zu Weihnachten niemand einen Fotokalender 2016 geschenkt? Kein Problem, erstellen Sie sich jetzt noch schnell selbst einen. Mit Hilfe unserer Motivratschläge sowie tollen Tipps & Tricks zur Gestaltung können Sie Ihren   zum Artikel
Die Fotoservices haben vielerlei Ideen, wie Sie aus Ihren Fotos individuelle Fotoprodukte erstellen können. Doch dafür müssen Sie nicht immer den Online-Editor oder die Software gebrauchen. Sie können auch individuelle Weihnachtsgeschenke selber   zum Artikel
Dass gegen Jahresende und damit insbesondere zu Weihnachten gerne Kalender verschenkt werden, ist nichts Neues. Doch hier geht der Trend definitiv weg vom fertigen Druckerzeugnis zum individuell gestalteten Fotokalender! Denn im Gegensatz zu den   zum Artikel
Der Geschenkemarathon kurz vor Weihnachten 2015 hat begonnen. Und wieder quält jeden von uns die Frage, was man wem nun schenken soll. Aus Ratlosigkeit neigen wir daher häufig dazu, allzu teure Weihnachtsgeschenke zu kaufen, um dem Beschenkten   zum Artikel
Weihnachten 2014 wird garantiert nicht langweilig. Denn auch dieses Jahr haben die Fotogeschenke Anbieter wieder tief in die Trickkiste gegriffen. Machen Sie sich also keine Sorgen, falls Sie jetzt noch kein einziges Weihnachtsgeschenk haben. Sie   zum Artikel
Die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und die Vorfreude auf das allerschönste aller Feste – nämlich Weihnachten – ist sogar eine Zeit höchsten Genusses. Denn wir versüßen uns die Wochen vor Heiligabend gerne mit Plätzchen und   zum Artikel