Aldi Fotogrußkarten – wir haben Sie getestet

Aldi Fotogrußkarten – ein Testbericht

 

Der Foto Service von Aldi bietet seit Neustem dem Nutzer neben Fotokalendern, Fotobüchern, Fotogeschenken etc. auch Aldi Fotogrußkarten an. Postkarten im 10er Pack, Grußkarten groß im 10er Pack, Grußkarten klassisch im 10er Pack, besondere Karten im 10er Pack, sowie Einzelkarten Premium und Einzelkarten Gold gehören zu dem Sortiment von Aldi.

Für meinen heutigen Test entscheide ich mich für die Grußkarte klassisch ab 9,99€. Aldi verspricht mir mit diesem Produkt die Individuelle und facettenreiche Gestaltung meiner eigenen Grußkarten zu einem guten Preis.

Der Fotoservice von Aldi ist für alle das Richtige, die eine einfache und schnelle Gestaltung Ihrer individuellen und persönlichen Produkte bevorzugen. Es werden ausreichend Möglichkeiten zur Gestaltung geboten und diese ist vor allem sehr übersichtlich und gut strukturiert. Der Preis und die Lieferzeiten sind sehr gut und für alle das Richtige, die schnell noch ein Geschenk benötigen.

Bevor Sie jedoch Ihre Fotogrußkarten bestellen, lohnt es sich immer, Ausschau nach einem passenden Gutschein zu halten.

 

Hier finden Sie eine Übersicht mit attraktiven Fotogrußkarten Gutscheinen:

 

20 % Fotogrußkarten

Pixum Gutschein Fotogrußkarten

20 % Fotogrußkarten bei PIXUM

Dein exklusiver Gutscheincode 22D8DCE9B5C56DE
Einlösen 20% Rabatt auf Fotogrußkarten von Pixum.
Bedingung Kein Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden bis zum 30.11.2017.

myphotobook Rabatt

10 EUR Gutschein

myphotobook Rabatt bei myphotobook

Dein exklusiver Gutscheincode affnk10eab40
Einlösen Nur für Neukunden; Auf alle Produkte; Mindestbestellwert 40,00 €
Bedingung 40,00 € Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden & Bestandskunden bis zum 01.02.2018.

 

 

 

Aldi Fotogrußkarten – die Gestaltung

 

Nachdem ich mich für ein Produkt entschieden hatte, wählte ich es mit einem Mausklick aus.

 

Aldi Fotogrußkarten

Aldi Fotogrußkarten – Wählen Sie ein Produkt!

 

Auf der folgenden Seite wurde mir mein gewünschtes Produkt vorgestellt. Der Preis, die verschiedenen möglichen Formate (Querformat: 10 x 14cm oder Hochformat: 14 x 10cm) außerdem die Information, dass meine Grußkarten von innen matt sein werden und außen laminiert. Und als letztes, dass für meine Karten hochwertiges Digitaldruckpapier (300 g/m^2) verwendet wird.

Unter diesen Infos, welche gut angeordnet waren, befanden sich zwei Vorlagen für die Karten, das eine im Hochformat und das andere im Querformat. Somit viel mir die Entscheidung leichter, für welches der beiden Formate ich mich entscheiden sollte, da ich mir ein besseres Bild von den Karten machen konnte.

Da mich das Querformat mehr ansprach, wählte ich es in einem kleinen Kasten an der rechten Seite per Mausklick aus. Unter diesem Kasten befanden sich zwei Buttons. Einer mit der Aufschrift 'Jetzt online gestalten' und der andere mit der Aufschrift 'Jetzt per Software gestalten'.

Da ich gute Erfahrungen mit der Online-Version gemacht habe und bisher immer damit zufrieden war, entschied ich mich auch dieses Mal für diese Variante. Erneut wählte ich also meine Entscheidung per Mausklick aus.

Als nächstes öffnete sich eine neue Seite, wo ich gebeten wurde, mich für eine der darunter aufgelisteten Designvorlagen zu entscheiden.

 

Aldi Fotogrußkarten

Aldi Fotogrußkarten: verschiedene Designvorlagen

 

Was mir persönlich sehr gefiel, war, dass ich eine Kategorie aussuchen konnte, was mir die Suche nach der perfekten Vorlage vereinfachte. Kategorien wie beispielsweise Baby, Danksagung, Geburtstag, Hochzeit und viele weitere standen mir zur Verfügung. Da es für mich jedoch eine Karte sein sollte, die nicht für ein spezielles Thema, sondern einfach so sein sollte, entschied ich mich für die Kategorie Allgemein.

Dort konnte ich mich nun zwischen 20 Designvorlagen entscheiden. Manche gefielen mir gut, manche eher weniger. Aber meiner Meinung nach war dort für jeden Geschmack etwas dabei, was mir positiv auffiel. Natürlich konnte ich meine persönliche Grußkarte auch ohne Designvorlage gestalten.

Ich entschied mich für eine eher schlichte aber doch effektive Vorlage, welche einen beigen Hintergrund hatte und einen Rahmen, wo später ein Bild eingefügt werden konnte. Neben dem Rahmen war eine rote Tulpe abgebildet. Per Mausklick bestätigte ich meine Wahl und eine neue Seite öffnete sich.

 

Aldi Fotogrußkarten

Aldi Fotogrußkarten: gleich es geht weiter

 

Der erste Schritt bestand daraus, dass ich meine gewünschten Bilder jetzt hochladen konnte. Durch wenige Mausklicks waren meine Bilder ausgewählt. Das Hochladen dauerte eine Weile. Nach diesem Vorgang, öffnete sich eine neue Seite.

 

Aldi Fotogrußkarten

Aldi Fotogrußkarten – Bearbeitungsfunktionen

 

Mittig befand sich meine Grußkarten Vorlage, welche ich zuvor individuell ausgewählt hatte. Auf der linken Seite  befand sich ein länglicher Kasten, welcher in zwei Spalten eingeteilt war. Zum einen in 'Bilder-Browser' und zum anderen in 'Vorlagen'.

Unter der Spalte 'Bilder-Browser' ermöglichte mir der Anbieter das Auswählen und Einfügen von meinen gewünschten Bildern. Was mir sehr gefiel, war, dass ich sogar ein und das selbe Bild so oft wie ich wollte, einfügen konnte. Außerdem konnte ich sie nach meinen Wünschen auch auf der Rückseite meiner Grußkarte anordnen. Dazu konnte ich jetzt auch noch weitere Bilder hinzufügen, insofern ich dies wollte.

Die Spalte 'Vorlage' war in zwei weitere Spalten aufgeteilt. 'Typ' und 'Kategorie'. In der Spalte 'Typ' konnte ich zwischen drei weiteren Aufteilungen auswählen: Masken, Clipart und Produktvorlagen. Hiermit konnte ich jetzt verschiedene Extras einfügen, wie zum Beispiel Cliparts. Außerdem wurden mir unter dem Punkt 'Produktvorschläge', wie der Name schon sagt, Vorschläge für ein fertiges Produkt angezeigt. In der Spalte 'Kategorie' konnte ich nun meinen Rahmen von der Designvorlage mit der Tulpe verschönern und verändern.

Auf der rechten Seite befand sich ebenfalls ein Kasten, welcher in drei Spalten unterteilt war. Die erste hatte die Überschrift 'Allgemein'. Dort konnte ich die verschiedenen Ebenen festlegen, das Bild drehen, es in alle Richtungen verschieben und außerdem auch wieder löschen. Die zweite Spalte befasste sich mit dem Text. Hier konnte ich eine Textbox an einen gewünschten Ort einfügen, dann eine Schriftart auswählen und auch, ob die Schrift fett oder kursiv werden sollte. Die Farbe des Textes und die Schriftgröße konnte ich hier auch festlegen. Die dritte und letzte Spalte trug die Überschrift 'Hintergrund'. Hier konnte ich nun meinen Hintergrund bearbeiten. Was mir persönlich gut gefiel war, dass ich sogar den Hintergrund meines Bildkastens ändern konnte.

Über der mittig gelegenen Designvorlage befanden sich zwei Lupen in einem kleinen Abstand voneinander. Hier konnte ich an meine Vorlage heran- oder wegzoomen, welches mir die Bearbeitung meiner Vorlage erleichterte und ich sie somit auch von näherem betrachten konnte.

Wie fast jeder Anbieter, bot auch der Foto Service von Aldi die geliebte 'Vorschau' Funktion an, welche dem Nutzer ermöglichte, seine soeben gestaltete Grußkarte so zu sehen, wie sie später auch gedruckt werden würde. Ich betätigte sie und schaute, ob alles so war, wie ich es mir vorgestellt hatte. Empfand ich dies als erfüllt, klickte ich auf 'Zum Warenkorb'.

 

Aldi Fotogrußkarten – der Bestellvorgang

 

Aldi Fotogrußkarten

Aldi Fotogrußkarten – die Bestellung

 

Die nächste Seite die sich öffnete, trug die Überschrift 'Auftrag'. Hier konnte ich die Anzahl meiner Grußkarten angeben und mir wurde mein Produkt erneut angezeigt, dazu der Preis. Sobald alles stimmte und ich die fehlenden Daten eingegeben hatte, fuhr ich fort indem ich auf 'Zur Kasse' klickte.

 

Aldi Fotogrußkarten

Aldi Fotogrußkarten – die Registrierung

 

'Login/Neuanmeldung' lautete jetzt die Überschrift der neuen Seite. Hier konnte ich mich nun anmelden, wenn ich bereits hier ein Konto besaß oder neu anmelden, wenn ich das erste Mal etwas über den Foto Service von Aldi bestellte. Da ich zuvor noch keine Produkte von Aldi bestellt habe, musste ich mich neu anmelden. Dieser Vorgang war nach wenigen Minuten abgeschlossen und ich besaß ein Konto.

Die nächsten Schritte des Bestellvorgangs bestanden aus der Adresse, der Zahlungsart, gegebenenfalls der Eingebung eines Gutscheins und der Bestätigung. Nachdem ich all diese Schritte abgearbeitet hatte und mein Produkt bestellt hatte, erhielt ich eine Bestätigungsmail wenige Minuten später, die mir die Bestellung meines Produkts bestätigte.

 

Aldi Fotogrußkarten - Der Preis

 

Der Preis meiner Grußkarten setzte sich aus den Versandkosten und dem regulären Preis meiner Aldi Fotogrußkarten zusammen. Meine Grußkarten kosteten 9,99€ inklusive 1,99€ Versandkosten und Mehrwertsteuer. Meiner Meinung nach ist dies ein Preis mittlerer Klasse, welcher jedoch angemessen ist für die gute Qualität meiner Grußkarten.

Wenn Sie einen noch besseren Preis erzielen möchten, kann ich Ihnen die Rabatte und Gutscheine von billige-fotos.de ans Herz legen. Schauen Sie doch mal vorbei.

 

Aldi Fotogrußkarten - Die Produkts- und Lieferzeiten

 

Die Produktionszeit meiner Grußkarten war mit 2 Werktagen ausgezeichnet und die Lieferzeit betrug zwischen 1 und 3 Werktagen. Die vorgesehenen Lieferzeiten Ihres Produkts können sie nachschauen, indem sie auf der Aldi Foto Seite ganz unten auf Lieferzeiten klicken.

 

Aldi Fotogrußkarten - Vor-und Nachteile

 

Die Vorteile sind auf jeden Fall, dass man eine große Auswahl an Produkten und Designvorlagen hat. Die Gestaltung ist einfach und übersichtlich und auch für Laien kein Problem. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt und die Lieferzeiten sind angemessen und werden eingehalten. Außerdem finde ich, dass es viele kleine Extras bei der Gestaltung der Karten gibt, welche nicht jeder Anbieter den Nutzern zur Verfügung stellt. Somit sticht der Foto Service von Aldi ein wenig heraus. Nachteile kann ich für mich persönlich keine nennen, da ich sehr zufrieden bin mit der Auswahl, der Gestaltung und dem Preis.

Falls Sie Probleme mit der Gestaltung Ihrer eigenen Grußkarten haben oder sich ein paar nützliche Tipps holen möchten, empfehle ich Ihnen den Ratgeber von billige-fotos.de.

 

Aldi Fotogrußkarten – unser Fazit

Abschließend kann ich den Foto Service von Aldi jedem weiter empfehlen.
  • Leichte, einfache Gestaltung des Produkts
  • Viele Möglichkeiten zur Gestaltung
  • Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Gute Qualität und angemessene Lieferzeiten
Falls Sie sich weitere Testberichte über die verschiedenen Grußkarten verschiedener Anbieter durchlesen möchten, die finden Sie hier. Wir haben nämlich nicht nur die Aldi Fotogrußkarten getestet.

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Der europäische Anbieter im Online-Fotoservice, Photobox, wurde im Jahr 2000 gegründet. Höchste Qualität und besten Service verspricht der Anbieter seinen Mitgliedern und fordert sie zudem offensiv dazu auf, eigene Ideen einzubringen. Bereits 30   zum Artikel
Das Fotoparadies von DM offeriert ein großes Repertoire von Fotoprodukten. Neben Fotobüchern, Fotos sowie Leinwänden & Postern, Fotogeschenken und Fotokalendern gibt es auch DM Fotogrußkarten. FAZIT für EILIGE: Dank des benutzerfreundlichen   zum Artikel
Über 100 Millionen Mitglieder weltweit vertrauen auf die Dienste des Online-Fotoservices von Snapfish, der zu dem großen Technologie-Unternehmen Hewlett-Packard gehört. Allerdings unterscheidet sich der Anbieter etwas von anderen Foto-Services.   zum Artikel
Auf der Internetseite von dem Anbieter Pixum stehen dem Nutzer neben Fotobüchern, Fotoleinwänden, Fotokalendern und weiteren Fotoprodukten auch die beliebten Pixum Fotogrußkarten zur Verfügung. Pixum unterteilt die Auswahl der Fotogrußkarten   zum Artikel
Fotokarten Rossmann – Testbericht Lesen Sie hier und jetzt einen ausführlichen Testbericht zu den Fotokarten Rossmann. Tipp: Auf dieser Seite finden Sie weitere Testberichte für die Gestaltung von Grußkarten von verschiedenen Anbietern sowie   zum Artikel
Der Discounter Lidl gehört ohne Zweifel zu den preisgünstigsten Fotoanbietern: Lidl war zwischen 2008 bis 2012 fünf Mal Testsieger im Preis-Leistungs-Verhältnis von Fotobüchern und im Fotoservice. Doch gerade bei Fotogrußkarten unterscheidet   zum Artikel
Der Foto Service von Aldi bietet seit Neustem dem Nutzer neben Fotokalendern, Fotobüchern, Fotogeschenken etc. auch Aldi Fotogrußkarten an. Postkarten im 10er Pack, Grußkarten groß im 10er Pack, Grußkarten klassisch im 10er Pack, besondere   zum Artikel