Fotoleinwand zum Muttertag – Modelle & Tipps

Fotoleinwand zum Muttertag – Modelle & Tipps

 

Bei der Gestaltung einer Fotoleinwand zum Muttertag haben Sie verschiedene Möglichkeiten – je nachdem, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden, stehen Ihnen unterschiedliche Modelle und Ausführungen zur Wahl.

Wo die wichtigsten Modelle derzeit am günstigsten sind, können Sie über unseren Fotoposter & Leinwand Preisvergleich ermitteln. Um herauszufinden, welcher Anbieter Ihnen die beste Qualität liefert, werfen Sie einen Blick in den Fotoleinwand Test. Hier ist außerdem eine Auswahl aktueller Gratis Fotoleinwand Gutscheine, mit denen Sie als Neukunde erheblich sparen können.

Jetzt stellen wir Ihnen aber erst einmal die verschiedenen Fotoleinwand Modelle und Eigenschaften vor.

 

Warum eine Fotoleinwand zum Muttertag?

 

Mit einem schönem Foto verschenkt man immer Freude – auch zum Muttertag. Eine Fotoleinwand zum Muttertag ist ein Präsent, das zugleich hochwertig und kreativ wirkt. Da eine Fotoleinwand keinen Rahmen benötigt, ist es zudem ein überaus praktisches Geschenk. Leinwände sind auch in großen Formaten noch relativ leicht, man kann sie ebenso aufstellen wie mühelos an der Wand befestigen.

 

Fotoleinwand zum Muttertag – die Rahmenstärke

 

Fotoleinwände gibt es zumeist in den Rahmenstärken 1,8-2,5 und 3,8-4,2 Zentimeter, bei Halloleinwand.de auch in der Zwischengröße 3 Zentimeter. Mit Rahmenstärke ist kein Bilderrahmen, sondern die Dicke des Holzrahmens gemeint, über den die Leinwand gespannt wird. Letztendlich ist auch ein zwei Zentimeter dicker Rahmen stabil genug, doch breitere Rahmen wirken schlichtweg eleganter. Neben dem Preis haben schmalere Rahmen allerdings den Vorteil, dass weniger Bild um die Leinwand gespannt wird und nur noch auf den Kanten sichtbar ist. Denn bei schmalen Rahmen werden nur drei Zentimeter, bei breiten schon fünf Zentimeter des Bildes umgeschlagen. In diesem Bereich sollten sich dann keine wichtigen Motive, v.a. keine Personen befinden! Je größer die Leinwand ist, desto weniger machen fünf Zentimeter Umschlagsfläche allerdings aus.

 

Tipp: Wählen Sie für kleine Leinwände einen schmalen Rahmen und für große Leinwände einen dicken Rahmen!
 

Photobox Fotoleinwand zum Muttertag

Fotoleinwand zum Muttertag - die Rahmenstärken des Anbieters Photobox

 

Fotoleinwand zum Muttertag – Modelle mit Schattenfugenrahmen

 

Eine Fotoleinwand benötigt zwar keinen Rahmen zum Aufhängen, doch ein glasloser Schattenfugenrahmen, der mit einem Abstand von 0,5 cm um die Leinwand gelegt wird, entfaltet dennoch eine tolle Wirkung. Schattenfugenrahmen gibt es zum Beispiel bei PosterXXL für Leinwände mit 2 cm Rahmenstärke in den Farben weiß, crème, dunkelbraun und schwarz. Pixum bietet Schattenfugenrahmen für 2 cm starke Leinwände in crème, rot und blau an. Bei Snapfish, Cewe und dm fotoparadies gibt es sogar Schattenfugenrahmen in sechs Farben (Schwarz, Schwarz-Gold, Schwarz-Silber, Creme, Blau oder Rot) in Kombination mit Leinwänden, die eine Rahmenstärke von 1,8 cm haben. Halloleinwand.de liefert Schattenfugenrahmen für die speziell angebotenen 3 cm starken Leinwände in weiß, naturholz und schwarz. Die Preise für Leinwände mit Rahmen variieren stark, bei PosterXXL kostet eine gerahmte Leinwand in 20x30 cm derzeit € 34,99.

 

dm fotoparadies Fotoleinwand zum Muttertag

Fotoleinwand zum Muttertag - Schattenfugenrahmen von dm fotoparadies

 

Fotoleinwand zum Muttertag – die Randgestaltung

 

Je nach Anbieter haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, den Rand Ihrer Leinwand zu gestalten.  Mit Rand sind die Kanten der Leinwand gemeint, die je nach dem gewählten Leinwand-Modell 1,8-4,2 Zentimeter breit sind. Gerade bei den dickeren Leinwand-Modellen hat die Randgestaltung erhebliche Auswirkungen auf die Gesamtoptik der Leinwand.

Folgende Optionen stehen Ihnen zur Wahl:

 

1. Leinwand mit umdruckten Rand

 

Bei den meisten Anbietern hat die Standard-Fotoleinwand einen umdruckten Rand, das heißt drei Zentimeter des gewählten Bildes werden an der Leinwand-Kante umgeschlagen und sind nur noch auf dem Rand sichtbar. Dieser Bereich wird bei der Erstellung häufig durch eine gestrichelte Linie gekennzeichnet, damit man ausschließen kann, dass sich hier wichtige Motivteile befinden.

2. Leinwand mit weißem oder farbigen Rand

 

Hat man ein Foto, deren Hauptmotiv sich bis zu den Kanten erstreckt oder möchte man eine Fotoleinwand mit Schattenfugenrahmen erstellen, dann ist eine Leinwand mit einem weißen oder farbigen Rand die richtige Entscheidung. Bei vielen Anbietern kann man hierfür jeden erdenklichen Ton aus einer Farbskala wählen. Da die Leinwand erst bedruckt und dann bespannt wird, ist es aber nicht immer möglich, dass der Druck haarscharf an der Kante entlang erfolgt, ein geringes Überlappen des Motivs ist auch bei weißen Rändern möglich.

 

MyPoster.de Fotoleinwand zum Muttertag

Fotoleinwand zum Muttertag - die Randgestaltung bei myposter.de

 

3. Leinwand mit gespiegeltem Rand

 

Ein gespiegelter Fotorand ergibt einen interessanten künstlerischen Effekt. Diese Option wird von immer mehr Fotoservices angeboten. Der Vorteil des gespiegelten Rands ist: Die Kanten sind schön gestaltet und dennoch wird wie bei einem weißen Rand, das komplette Motiv auf der Vorderseite dargestellt. Durch die Spiegelung können die Übergänge allerdings weniger weich ausfallen, schiefe Horizontlinien knicken an der Seite in die entgegengesetzte Richtung um. Man sollte sich daher den Effekt in der Vorschau ansehen, bevor man sich entscheidet.

 

4. Foto wird über die Seitenränder gezerrt

 

Bei wenigen Anbietern, wie z.B. Halloleinwand.de besteht auch noch die Möglichkeit, das Foto über die Seitenränder zu zerren. Weil hier nur ein kleiner Teil des Fotos über die Kanten verzerrt dargestellt wird, rutscht auch nur ein kleiner Ausschnitt des Bildes auf den Rand. Diese Form der Kantengestaltung schafft weiche Übergänge und erlaubt dennoch Motive zu verwenden, die sich fast bis zum Rand erstrecken.

 

Fotoleinwand zum Muttertag – ungewöhnliche Ausführungen

 

1. Fotoleinwand zum Selbstbespannen

 

Große Fotoleinwände können ganz schön ins Geld gehen. Sparen können Sie entweder, indem Sie einen Fotoleinwand Gutschein verwenden oder die Fotoleinwand als Bausatz bestellen, z.B. bei Achtung-poster.de. Das Zusammenbauen der Leinwand ist nicht schwer: Sie benötigen lediglich einen Tacker (ein Büro-Tacker wird da allerdings nicht ausreichen) sowie einen Gummihammer. Arbeiten Sie sich damit von den vier Mitten an die Ecken durch. Sollte die Spannung der Leinwand nicht straff genug sein, dann können Sie den Stoff mit Hilfe kleiner Holzkeile, die zum Set gehören, nachspannen.

 

Achtung-Poster.de Fotoleinwand zum Muttertag

Fotoleinwand zum Muttertag - Leinwandbausatz von achtung-poster.de

 

2. Fotoleinwand als Mehrteiler

 

Anstelle einer großen Fotoleinwand zum Muttertag können Sie auch mehrere kleinere verschenken, indem Sie Ihr Foto auf mehrere Rahmen aufteilen. Der künstlerische Effekt dieser mehrteiligen Fotoleinwand ist unglaublich und eignet sich hervorragend für Landschaftsaufnahmen. Bei Bildern von Menschen oder kleinteiligen Motiven, ist diese Darstellungsform allerdings ungünstig. Mehrteilige Leinwände gibt es in verschiedenen Aufteilungen als Diptychon, Triptychon oder Quadrichon. Einige Anbieter stellen für Sie mehrteilige Leinwände mit bis zu 16 Rahmen her. Die kleinstmögliche Einzelrahmengröße beträgt zumeist 20x20 cm.

Posterjack.de Fotoleinwand zum Muttertag

Fotoleinwand zum Muttertag - mehrteilige Leinwand von Posterjack.de

 

3. Leinwand-Collage

 

Sie möchten zum Muttertag eine Collage verschenken, ohne sich über Bilderrahmen Gedanken machen zu müssen? Dann drucken Sie doch Ihre Collage einfach auf eine Leinwand! Die meisten Fotoservices bieten diese Option an. Häufig gestalten Sie die Collage mithilfe des Online-Editors. Entweder werden die Bilder lückenlos zusammengefügt (z.B. bei dm Fotoparadies) oder in einem kurzen Abstand zueinander platziert (z.B. bei photobox), in diesem Falle wählen sie noch eine Hintergrund-Farbe aus. Bei Fotocollage-Leinwänden werden die Ränder normalerweise nicht bedruckt.

 

dm fotoparadies Fotoleinwand zum Muttertag

Fotoleinwand zum Muttertag - Leinwand Collage von dm fotoparadies

 

Fotoleinwand zum Muttertag verschenken – die wichtigsten Fragen und Antworten

 

1. Wie groß muss die Foto-Auflösung sein?

 

Wie groß die Auflösung der Bilder für eine Fotoleinwand sein muss, darüber streiten sich die Geister. Die meisten Anbieter geben eine Mindestauflösung für jedes Format zur Orientierung an. Der Anbieter Cewe empfiehlt z. B. folgende Auflösungen:

 

20 x 30 cm: 1270 x 1660 Pixel

40 x 60 cm: 1640 x 2270 Pixel

60 x 90 cm: 1990 x 2820 Pixel

80 x 120 cm: 2540 x 3650 Pixel

100 x 150 cm: 3100 x 4480 Pixel

 

Wenn verschiedene Anbieter unterschiedliche Angaben machen richten Sie sich lieber nach der höheren Zahl. Beim Bildupload sollten Sie zudem darauf achten, dass der Fotoservice die Bildqualität mit 5 Sternen bzw. einem grünen Smiley bewertet.

 

2. Brauche ich eine Befestigung?

 

Eine spezielle Befestigung für eine Fotoleinwand ist nicht nötig. Normalerweise reichen zwei etwas dickere und längere Nägel, da Fotoleinwände wirklich sehr leicht sind. Bei größeren Formaten oder porösen Wänden sind Dübel und Schrauben geeigneter. Bei einer 2 Zentimeter starken Leinwand schlagen Sie die Nägel so ein, dass sie noch ca. 1,5 cm aus der Wand ragen und stülpen den Holzrahmen über die Nägel.

 

Pixum Fotoleinwand zum Muttertag

Fotoleinwand zum Muttertag - die Leinwand kann man mit Nägeln oder Dübeln aufhängen oder einfach aufstellen

 

3. Mit welchen Lieferzeiten muss ich rechnen?

 

Die Lieferzeiten sind abhängig vom Anbieter. Sie variieren zwischen 4-11 Werktagen, gängig sind 5-8 Werktage. Wenn Sie eine Fotoleinwand mit Rahmen oder ein Sonderformat bestellen, müssen Sie voraussichtlich mit etwas längeren Lieferzeiten rechnen. Einige Anbieter geben auf Ihrer Website vor Feiertagen und besonderen Anlässen Bestellfristen bekannt, deren Einhaltung Ihnen eine rechtzeitige Lieferung der Fotoleinwand zum Muttertag garantiert.

 

4. Welcher Fotoleinwand Anbieter ist der Richtige für mich?

 

Über die verschiedenen Fotoleinwand Anbieter können Sie sich in unseren Poster & Leinwand Testberichten informieren. Wir haben u.a. das Angebot, die Bestellmodalitäten sowie die Qualität der verschiedenen Fotoservices getestet.

 

Fotoleinwand zum Muttertag - unser Fazit

 

Wir haben Ihnen vorgestellt, was Sie für Optionen für Ihre Fotoleinwand zum Muttertag haben. Um die richtige Ausstattung auszuwählen, fragen Sie sich, wo Ihre Mutter die Leinwand aufhängen wird und was ihrem Geschmack am gerechtesten wird. Natürlich sollten Sie außerdem darauf achten, welcher Rand, welche Größe und welche Rahmenstärke zu dem auserwählten Foto passt. Schicken Sie Ihre Bestellung rechtzeitig ab, damit die Fotoleinwand zum Muttertag rechtzeitig ankommt - und geben Sie dabei wenn möglich einen passenden Gutschein-Code an.

 

 

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Haben Sie schon einmal ein Foto auf Acrylglas drucken lassen? Dieses Produkt ist eine tolle Alternative zu Fotopostern und Leinwänden. Beliebt ist das Foto auf Acryl insbesondere aufgrund der Strahlkraft und der plastischen Erscheinung der   zum Artikel
Eine Fotoleinwand drucken zu lassen, bereitet heute kaum noch Mühen. Zu Zeiten der analogen Fotografie war das anders: Ob ein soeben abgelichtetes Foto gelungen war und sich somit die Investition für den Druck auf eine Foto Leinwand lohnt, wusste   zum Artikel
Ein Bild auf Leinwand bestellen - Lohnt das sich überhaupt ? Reichen „normale“ Fotoabzüge oder ein Fotoposter nicht aus? Scheint es auf Sie so, dass die Fotoleinwand nur ein Produkt unter vielen ist und überbewertet wird? In diesem Artikel   zum Artikel
Bei der Gestaltung einer Fotoleinwand zum Muttertag haben Sie verschiedene Möglichkeiten – je nachdem, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden, stehen Ihnen unterschiedliche Modelle und Ausführungen zur Wahl. Wo die wichtigsten Modelle   zum Artikel
Auch bei einer Foto-Leinwand gilt wie fast überall: Wer die Wahl hat, hat die Qual. Warum das so ist? Es gibt sehr viele verschiedene Formate und Größen einer Leinwand. Gleichzeitig bietet aber eine hohe Auswahl an Variationen auch eine gute   zum Artikel
Fotos auf Leinwand sind der neue Foto-Trend. Während früher Fotos überwiegend in Bilderrahmen aufgehängt wurden, ziehen heute Fotoleinwände in deutsche Wohnzimmer ein. Bestellt man Fotos auf Leinwand, werden die Bilder auf Leinen gedruckt,   zum Artikel
Hintergrundwissen ist auch rund um das Thema Fotoleinwand wichtig. Warum? Der Grund liegt auf der Hand: Fachwissen schützt vor Fehlkäufen und spart somit Geld und vermeidet Frust. Dieser Artikel gibt Ihnen das notwendige Hintergrundwissen in die   zum Artikel
Der Frühling 2016 ist da, auch wenn es sich heute noch nicht so anfühlt. Uns motiviert die heller-werdende Jahreszeit trotzdem schon, um nach draußen zu gehen und mit unserer Kamera tolle Frühlingsmotive zu finden und diese abzulichten. Sie   zum Artikel
Top-Tipps für die perfekte Foto Leinwand gefällig? Diese sollten Sie auf jeden Fall beherzigen, damit Ihre Foto Leinwand ein wahrer Hingucker wird. Leider gibt es im Internet viele irreführende Seiten, die entweder zu viele oder zuwenige   zum Artikel
Wenn Sie Ihren Fotos einen ganz besonderen Look geben wollen, dann ist ein Foto auf Alu-Dibond – ein Foto auf einer Aluminiumplatte mit einem Kern aus Polyäthylen (Dibond®) – genau das Richtige für Sie. Denn die Motive sehen in dieser   zum Artikel
Foto auf Forex Platte – ein besonderer Blickfang Sie haben noch nie etwas von einem Foto auf Forex Platte gehört? Forex Platten haben nichts mit dem Foreign Exchange Market zu tun, sondern sind geschäumte PVC Hartschaumplatten (PVC-HSP), die im   zum Artikel
Für ein Foto als Leinwand sollten nur Bilder in einer hohen Qualität verwendet werden. Immerhin handelt es sich bei dem fertigen Produkt nicht um einen billigen Fotoabzug aus Papier. Eine Fotoleinwand ist ein kleines Kunstwerk und sollte an   zum Artikel
Sie möchten sich Ihr liebstes Foto als Poster an die Wand hängen? Wir verraten Ihnen auf unserer Homepage nicht nur den billigsten Anbieter Ihres gewünschten Poster-Formats, sondern geben Ihnen auch noch nützliche Tipps. Hier erfahren Sie schon   zum Artikel
Ob Venedig, Rio de Janeiro oder Köln: An Karneval wimmelt es nur so von fotowürdigen Motiven - doch wie hält man diese am besten fest? Bald ist Karneval, und wer das bunte Treiben dieses Jahr hinter der Kamera erleben möchte, der sollte diesen   zum Artikel
Ihre Wand schreit nach Dekoration? Es gibt zwei wesentliche Dinge, auf die Sie bei der Auswahl des Bildes oder der Bilder für Ihr Fotoposter beachten sollten: Das passende Motiv und eine ausreichende Auflösung. Zu beiden Aspekten geben wir Ihnen   zum Artikel
Fotoleinwände machen Eindruck! Besonders mit einem starken Keilrahmen von 4 cm kann ein Foto in ein wahres Kunstwerk verwandelt werden. Als Laie können viele Fragen zu diesem Thema auftauchen. Wenn Sie zu den Foto-Interessierten gehören, die noch   zum Artikel
Sie können weder malen, noch haben Sie Geld in Kunst investieren? Kein Problem, denn inzwischen ist es sooo günstig und unkompliziert, eigene Motive auf Großformate zu drucken. Gerade an Weihnachten möchte man seinen Liebsten ein persönliches   zum Artikel
Die Fotoservices haben vielerlei Ideen, wie Sie aus Ihren Fotos individuelle Fotoprodukte erstellen können. Doch dafür müssen Sie nicht immer den Online-Editor oder die Software gebrauchen. Sie können auch individuelle Weihnachtsgeschenke selber   zum Artikel