Fotoleinwand von Lidl - wir haben sie getestet!

Fotoleinwand von Lidl Foto – Der große Testbericht

 

„Lidl lohnt sich“ – ob dieser Slogan auch auf die  Fotoleinwand von Lidl zutrifft, wollen wir heute testen. Immerhin war der „Händler des Jahres 2013“ zwischen 2008 und 2012 bereits fünf Mal Testsieger im Foto-Service und von Fotobüchern. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis von Lidl soll sehr gut sein. Die Erwartungen sind dementsprechend hoch. Wie Lidl genau im Preisvergleich abschneidet, können Sie über unsere Preisvergleichs-Suchmaschine herausfinden. Weiterhin bieten wir auf unserer Internetseite interessante Fotoleinwand Gutscheine an, mit denen Sie sicherlich einiges sparen können.

 

FAZIT für EILIGE: Die Fotoleinwand von Lidl überzeugt durch starke Farben und saubere Verarbeitung. Das Online-Gestaltungsprogramm ist einfach zu bedienen und bietet die wichtigsten Tools zur Bildbearbeitung. Dank des niedrigen Preises sind auch große Formate erschwinglich und ein tolles Geschenk für jeden Anlass!

 

Hier finden Sie interessante Fotoleinwand Gutscheine von verschiedenen Anbietern, mit denen Sie zum Teil erheblich sparen können!

 

www.posterinxl.de

20 % auf Leinwände

20% Leinwände, Poster und mehr

20 % auf Leinwände bei www.posterinxl.de

Dein exklusiver Gutscheincode 20 % auf Leinwände und Poster
Einlösen
Bedingung Kein Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden & Bestandskunden bis zum 01.05.2017.

 

Fotoleinwände von Lidl Foto – Produktinformationen

 

Auf der Startseite von Lidl Foto finde ich die Leinwände sofort oben links im Reiter unter „Wanddekoration“. Nach einem Klick öffnen sich darunter zudem die Felder „Preise“ sowie „Infos & Tipps“. Perfekt, um sich vor der Gestaltung kurz schlau zu machen, welche Möglichkeiten sich bieten.

Die Preisliste zeigt mir die unterschiedlichen Formate auf. Von 20x20 cm bis 80x80 cm stehen mir insgesamt 16 Formate bzw. Größen zur Wahl, darunter natürlich auch Hoch- und Querformate sowie Panorama-Leinwände. Wie ich es von dem Discounter erhofft habe, sind die Preise schön niedrig. Die günstigste Leinwand-Variante im Format 20x20 cm ist schon für 12,99 € zu haben. Ich entscheide mich für das Format 30x40 cm, welches mich 19,99 € plus Versand kostet.

Unter Infos & Tipps erfahre ich, dass ich die Fotoleinwand von Lidl mit der Bestellsoftware oder online gestalten kann. Der Vorteil der Bestellsoftware: Ich kann das Produkt auf meiner Festplatte speichern und auch offline arbeiten. Wenn ich jedoch den Online-Editor wähle, gehen nach 30 Minuten, in denen ich nicht am Produkt arbeite, nicht gespeicherte Daten verloren. Davon lasse ich mich allerdings nicht abschrecken, denn für den Online-Editor brauche ich keine Software zu installieren. Die weiteren Hinweise überfliege ich nur, da ich auch testen möchte, ob das Tool selbsterklärend ist.

 

Fotoleinwand von Lidl Foto – Produktinformationen

 

Über „Leinwände & Maxiformate“ gelange ich mit einem weiteren Klick auf „Leinwände“ zu meinem Artikel und bekomme gleich die wichtigsten Produktinformationen aufgelistet: Die Fotoleinwand von Lidl besteht aus einem Fineart – Leinengewebe von 340g/m², der auf einen Galeriekeilrahmen mit eingeschlagenen Keilen in 2 cm Stärke gespannt wird. Es handelt sich um einen 12 Farben-Druck, dessen Oberfläche durch Acryllack veredelt wird. Auf diese Weise ist die Fotoleinwand von Lidl resistent gegenüber Kratzern und kann feucht abgewischt werden. Beiliegende Keile ermöglichen gegebenenfalls ein Nachspannen.

 

 

Fotoleinwand von Lidl

 

Fotoleinwand von Lidl Foto – die Erstellung

 

Jetzt wird’s spannend – ich klicke auf „Artikel gestalten“: Im nächsten Schritt muss ich das Format festlegen und mich zwischen einer Fotoleinwand von Lidl mit nur einem Bild und einer Collage entscheiden. Ich wähle Ersteres, da ich vor allem ein einzelnes Foto gut zur Geltung bringen will.

 

Fotoleinwand von Lidl Nachdem ich auf „Weiter“ geklickt habe, muss ich mein Foto hochladen. Der Editor testet jetzt, ob mein Computer auch für den Komfort-Upload geeignet ist, mit dem ich z.B. mehrere Bilder gleichzeitig hochladen kann. Doch auf meinem Computer ist nicht die neueste Java-Version installiert, also greife ich auf den normalen Upload zu, der für meine Zwecke vollkommen ausreichend ist.

 

Fotoleinwand von Lidl

 

Das Foto ist im Nu geladen und erscheint jetzt links in der Leiste. Mit einem weiteren Klick auf „Bild auswählen“ gelangt es in einen roten Rahmen in der Mitte des Bildschirms. Aufgrund der Abbildung einer aufgeschnittenen Leinwand wird mir zum ersten Mal klar, dass mir ein typischer Anfängerfehler passiert ist: Das Bild wird um 2 cm „beschnitten“, da es auch über die Kanten der Leinwand gelegt wird. Im Endeffekt gehen dadurch natürlich die Bildränder nicht verloren, aber sie werden später nur noch aus einer bestimmten Perspektive sichtbar sein. In den „Infos & Tipps hätte ich einen entsprechenden Hinweis gefunden. Mein „geschrumpftes“ Foto gefällt mir aber immer  noch gut und bedruckte Kanten geben schließlich einen tollen 3D-Effekt.

 

Tipp: Man sollte sich darüber bewusst sein, dass die Darstellung des Fotos über die Leinwandkanten hinweg die Wirkung des Bildes verändert. Das zentrale Motiv rückt dadurch viel stärker in den Vordergrund. Ein Upload gleich mehrerer Bilder ermöglicht es, diesen Effekt für verschiedene Motive durchzuspielen, bevor man sich für Eines entscheidet.

 

Fotoleinwand von Lidl

Fotoleinwand von Lidl: das Bearbeitungsprogramm

 

Fotoleinwand von Lidl - die Bildbearbeitungstools

 

Jetzt schaue ich mir die Möglichkeiten an, die das Tool bietet, mein Bild noch zu bearbeiten. An den Symbolen leicht zu erkennen, sind die Optionen „Textfeld einfügen“ und „Bildausschnitt wählen“. Beides kommt für mich nicht in Frage.

Interessanter ist hingegen das Werkzeug „Einstellungen/ Effekte“. Mein Foto wirkt etwas blaustichig und lässt sich sicherlich noch optimieren. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem ich die Helligkeit, den Kontrast und die Sättigung verändern kann. Ich schiebe den Kontrast-Regler auf „Plus 6“, es dauert ein paar Sekunden, bis das Foto neu geladen ist. Der dargestellte Effekt ist mir allerdings zu stark. Nach ein bisschen rumprobieren, erhöhe ich schließlich die Sättigung um zwei Punkte. Auf dem Bildschirm gefällt mir mein Bild jetzt besser, aber wird es später tatsächlich so aussehen wie dargestellt?

 

Fotoleinwand von Lidl

 

Fotoleinwand von Lidl - Textfelder

 

Aus Spaß erstelle ich jetzt noch ein Textfeld und probiere aus, welche Möglichkeiten sich mir hier bieten. Zunächst muss ich das Feld mit der Maus im Bild platzieren, dann öffnet sich über einen weiteren Klick der Texteditor: Hier kann ich die Schriftart, Größe und die Schriftfarbe bestimmen. Doch wie entferne ich mein Textfeld jetzt wieder? Ich finde heraus, dass ich das Feld markieren und auf den roten Kreis mit Kreuz klicken muss.

 

Fotoleinwand von Lidl - weitere Gestaltungselemente

 

Mit der Bestellsoftware, so steht es in den „Infos & Tipps“, habe ich für die individuelle Gestaltung der Fotoleinwand von Lidl noch andere Optionen: Ich kann z.B. Rahmen-, Ecken- oder Maskeneffekte anwenden und Grafiken hinzufügen. Wer sich künstlerisch austoben möchte, für den ist daher sicherlich die Bestellsoftware das geeignete Tool. Für meine Zwecke jedoch hat der Online-Editor vollkommen ausgereicht, weil auch er die wichtigsten Werkzeuge bereithält.

 

Fotoleinwand von Lidl - Die Bestellung

 

Trotz dieser Spielereien bin ich schon nach wenigen Minuten mit der Gestaltung fertig und klicke auf Bestellen. Jetzt muss ich nur noch meine Daten eingeben sowie die Zahlungsart wählen. Perfekt: Obwohl ich Neukunde bin, kann ich auch per Rechnung bezahlen. Für die Versandkosten werden 4,99 € aufgeschlagen – das ist für ein sperriges Produkt ein fairer Preis. Unten habe ich die Möglichkeit noch meinen Lidl Gutschein einzulösen und sofort wird der Betrag von meinem Bestellwert abgezogen.

 

Tipp: Vielleicht finden Sie auf Billige-fotos.de auch einen Lidl Gutschein für eine Fotoleinwand? Wir haben immer die neuesten Foto Gutscheine für Sie.

 

Fotoleinwand von Lidl

 

In der Bestellbestätigung wird mir mitgeteilt, dass ich den aktuellen Status meiner Bestellung über mein Benutzerkonto abfragen kann. Wie versprochen befindet sich in meinem E-Mail-Konto eine Mail: Der voraussichtliche Liefertermin, so heißt es, liegt genau eine Woche später. Wenn der Artikel versandt wird, werde ich eine weitere E-Mail erhalten.

 

Fotoleinwand von Lidl Foto – Der Versand

 

Fünf Tage nach meiner Bestellung erhalte ich eine E-Mail, dass meine Lieferung versandt wurde. Über einen Link kann ich die Lieferung nachverfolgen. Doch das ist gar nicht nötig. Denn einen Tag später ist das Paket schon da – und das schon 24 Stunden vor dem angekündigten Liefertermin!

 

Fotoleinwand von Lidl

Die Fotoleinwand von Lidl ist sicher verpackt.

 

Die Leinwand ist sicher in Luftpolsterfolie verpackt, was bei so einem empfindlichen Produkt auch notwendigist. Dementsprechend kann ich keine Transportschäden entdecken. Auf den Versand von Lidl Foto ist also nicht nur in Sachen Schnelligkeit, sondern auch hinsichtlich der Sicherheit Verlass.

 

Fotoleinwand von Lidl Foto – Die Qualität

 

Als ich die Fotoleinwand auspacke, werde ich von den leuchtenden Farben fast geblendet. Der Blaustich, den mein Bild zuvor hatte, ist nicht mehr zu sehen. Ich frage mich, ob das Ergebnis zusätzlich zu meinen Änderungen noch im Labor optimiert wurde. Hier wäre ein Hinweis auf der Homepage hilfreich gewesen – auch wenn das Ergebnis vollkommen überzeugt.

 

Tipp: Am Monitor wirken Farben häufig geringfügig anders als im Druck – das liegt allerdings zumeist am Computer. Denn nur ein professionell kalibrierter Bildschirm, gibt die Farben ganz exakt wieder. Wenn Sie sich über die Farbwirkung 100% sicher sein wollen, verwenden Sie am besten ein Programm zur Monitorkalibrierung oder stellen Sie als Test zunächst nur einen einfachen Abzug her.

 

Fotoleinwand von Lidl Foto

Die Fotoleinwand von Lidl Foto: Dank einer Acrylbeschichtung ist die Leinwand sogar abwaschbar

 

Fotoleinwand von Lidl - das Material

 

Jetzt schaue ich mir das Material genauer an: Das echte Leinen hat eine feine und saubere Struktur. Es ist sehr straff und ordentlich auf einen Holzrahmen gespannt und mit vielen Metallklammern auf der Rückseite sicher befestigt. Falls sie sich dennoch einmal lockern sollte, könnte ich sie anhand der Holzkeile in den Ecken straffen. Der Druck geht über den 2 cm dicken Rahmen hinaus und noch einen weiteren Zentimeter auf die Innenseite. Dessen sollte man sich bei der Auswahl des Bildes bewusst sein: Der äußerste Rand bleibt auf diese Weise tatsächlich für das Auge unsichtbar. Allerdings bin ich begeistert von dem schönen 3D-Effekt, der sich durch die bedruckten Seiten ergibt, da ich nun von jeder Perspektive andere Einsichten bekomme. Das ist auch den sauber verarbeiteten Ecken zu verdanken – auf diese Weise wirkt die Leinwand wie ein echtes Kunstwerk!

 

Fotoleinwand von Lidl

Die Fotoleinwand von Lidl ist einwandfrei um die Kanten gelegt

 

Dank der breiten Holzbefestigung kann ich die Fotoleinwand von Lidl problemlos mit nur einem Nagel aufhängen. Die Vorteile einer Leinwand gegenüber einem Bild hinter Glas: Die Leinwand ist schön leicht, spiegelt nicht und macht an jeder Wand eine gute Figur.

 

Die Fotoleinwand von Lidl Foto – unser Fazit

 
  • Die Fotoleinwand von Lidl Foto war im Nu erstellt. Der Online-Editor ist weitgehend selbsterklärend und bietet Möglichkeiten zur Nachbearbeitung an. Wertvolle Hilfestellungen finden sich unter „Infos & Tipps“.
  • Die Fotoleinwand von Lidl Foto wurde sogar noch vor dem angegebenen Termin geliefert und war professionell verpackt. Die Lieferzeit war mit sechs Tagen sehr kurz.
  • Auch bei der Fotoleinwand wird Lidl seinem prämierten Preis-Leistungsverhältnis gerecht. Zudem sind die Versandkosten mit nur 4,99 € sehr niedrig. Mit einem Lidl Gutschein ist dann selbst noch ein großes Format ein Schnäppchen.
  • Die Qualität der Leinwand war sehr gut. Leuchtende Farben und das ordentlich verarbeitete, echte Leinengewebe machen die Leinwand von Lidl Foto zu einem Hingucker und immer passendem Geschenk.

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Der europäische Fotoservice Anbieter Photobox ist bekannt für seine große Vielfalt an Fotoprodukten. Er wirbt ebenfalls mit hoher Qualität und gutem Service. Weil der Anbieter seine Kunden aktiv zu Verbesserungsvorschlägen auffordert, werden   zum Artikel
Wir haben die Fotoleinwand von Myposter.de getestet. Hier ist unser Bericht. Von Bergkirchen aus das Internet-Shoppen verbessern – danach strebt das junge Unternehmen Myposter.de. Möglichst benutzerfreundlich, sicher und rundum angenehm soll ein   zum Artikel
Postertaxi – ein cooler Name, hinter dem mehr steckt als man vermutet – denn Postertaxi hat nicht nur Fotoposter im Angebot: Das Münchner Unternehmen ist heute mit sämtlichen großformatigen Fotodrucken auf dem Markt erfolgreich. Grund genug   zum Artikel
Bei Aldi denkt zunächst niemand an Fotos – doch schon seit einigen Jahren ist der Discounter auf dem Fotomarkt erfolgreich. Hinter dem Fotoservice von Aldi steckt Medion in Essen, von dem Aldi auch Computer und andere Elektronik vertreibt.   zum Artikel
Der bekannte Fotoservice Pixum verfügt über ein großes Sortiment, wobei das Fotoposter zu den beliebtesten Artikeln des Anbieters zählt. Kein Wunder, schließlich ist der Preis des Posters fast unschlagbar. Doch überzeugt das Fotoposter von   zum Artikel
Fotokasten.de, der Marktführer im Premium-Segment, wurde bereits mehrfach für sein Fotobuch ausgezeichnet. Doch kann man davon auf alle 200 Produkte des Anbieters schließen? Wir haben die Fotoleinwand von Fotokasten.de bestellt und getestet.   zum Artikel
Das DM Fotoposter im Test: Wer kennt das nicht? Mal schnell ein Foto entwickeln wollen, ohne sich durch komplizierte Online-Fotoservice Seiten zu kämpfen? Als "beliebtester überregionaler Drogeriemarkt Deutschlands" und "Service Champion" bietet   zum Artikel
Pixum Foto verspricht seinen Kunden viel – Top-Kundenservice, super schneller Foto-Upload und vor allem eine hohe Qualität mit Zufriedenheitsgarantie. Anhand der Fotoleinwand von Pixum wollen wir heute diese vollmundigen Versprechen überprüfen.   zum Artikel
Einen Vorteil des Fotoservices der Drogerie-Kette Rossmann nennen wir Ihnen sofort: Im Netz bestellte Fotoartikel können Sie direkt in der Filiale abholen. Das spart zusätzlich Geld, denn der Anbieter ist preislich ohnehin kaum zu unterbieten.   zum Artikel
Eigentlich bedruckt Achtung-Poster.de inzwischen fast alles – sogar Schallplatten. Um Service & Qualität des Tochterunternehmens von Kopie & Druck digital aus Viersen am Niederrhein zu testen, haben wir uns jedoch eines der klassischen   zum Artikel
Poster XXL ist ein Spezialist für großformatige Drucke. Ob Poster, Leinwand, Forex, Alu-Dibond oder Foto-Tapete, wenn es um Wanddeko geht, sind Sie hier richtig. Allein bei der Fotoleinwand von Poster XXL stehen 60 Formate zur Wahl, wobei das   zum Artikel
400 Fotoprodukte gehören zum Sortiment des beliebtesten Drogeriemarktes in Deutschland – ein Klassiker darunter ist die Fotoleinwand von Dm. Günstig ist sie alle Mal, aber überzeugt sie auch hinsichtlich der Qualität, der Online-Bestellung und   zum Artikel
„Lidl lohnt sich“ – ob dieser Slogan auch auf die Fotoleinwand von Lidl zutrifft, wollen wir heute testen. Immerhin war der „Händler des Jahres 2013“ zwischen 2008 und 2012 bereits fünf Mal Testsieger im Foto-Service und von   zum Artikel
Nachdem wir schon das Fotopuzzle.de Fotobuch und den Fotopuzzle.de Fotokalender getestet haben, interessieren uns nun noch die Qualität und der Entstehungsprozess von dem Fotoposter von Fotopuzzle.de Das Fotoposter von Fotopuzzle gibt es in fünf   zum Artikel
Wir haben bereits den Fotokalender von Snapfish.de getestet und werden heute ein weiteres Produkt genauer unter die Lupe nehmen: Ein Fotoposter von Snapfish.de. Wichtig sind hierbei Kriterien wie die Qualität des Fotoposters, die Einfachheit des   zum Artikel
Um einem Kollegen eine Freude zu bereiten, haben wir beschlossen, ihm eine schöne Fotoleinwand von Fotopuzzle.de zu schenken. Als Anbieter haben wir uns Fotopuzzle.de ausgesucht, denn diese Firma unterstützt die Initiative Fair Company, d.h. bei   zum Artikel
Kaum ein Fotoanbieter kann wohl eine derartige Erfahrung vorweisen wie Snapfish, der zu Hewlett-Packard, einem der weltweit größten Unternehmen im Bereich der digitalen Bildbearbeitung gehört. Doch spiegelt sich diese Erfahrung auch in den   zum Artikel
Nomen est Omen, die 2004 gegründete Firma PosterXXL druckt Fotoposter in Riesenformaten und bietet den Kunden auch gleich die passenden Rahmen, Passepartouts und Befestigungssysteme an. Der Erfolg führte dazu, dass der Anbieter inzwischen auch   zum Artikel
Inzwischen vertreiben die meisten Fotoservices fast sämtliche Fotoartikel – HalloLeinwand.de hat sich jedoch gut in seiner Nische eingerichtet und ist seit 10 Jahren auf Fotoleinwände spezialisiert. Diese bietet der Hersteller zudem   zum Artikel
Heute wollen wir das Fotoposter von Lidl zur Probe für Sie bestellen und bewerten. Günstig ist das Poster allemal: Für das Format 30x45 cm bezahlt man bei Lidl inklusive Versandkosten nur € 2,98. Doch wie sieht es mit der Erstellung &   zum Artikel
Der europäische Anbieter im Online-Fotoservice Markt, Photobox, ist ohne Zweifel ein Spezialist für Fotobücher und Fotokalender. Aber kann auch das Fotoposter von Photobox einer kritischen Prüfung standhalten? Wir haben das Poster für Sie zur   zum Artikel
Haben Sie schon einmal ein Fotoposter von Snapfish bestellt? Wir bisher nicht – doch 100 Millionen Kunden vertrauen bereits auf die Dienste des Fotoservice Snapfish, der zu Hewlett-Packard, einem der international größten Unternehmen im Bereich   zum Artikel
Über 50 Jahre Erfahrung schreibt sich der Cewe Fotoservice auf die Fahne. Doch spiegelt sich der Wissensschatz des Anbieters auch in der Qualität der Produkte wieder? Das Cewe Fotobuch ist beinahe schon legendär und wurde bereits mehrfach als   zum Artikel