Hasselblad True Zoom-Modul – Pimp up your Motorola Moto Z

 

Falls Sie das noch nicht mitgekriegt haben: Smartphone-Fotografie wird immer besser. Und bei hochwertiger Fotografie redet ja vor allem eine Firma gerne mit: Hasselblad. So wundert es nicht, dass die schwedische Traditionsfirma nun auch in den Smartphone-Markt einsteigt.

Wir stellen Ihnen hier das frisch angekündigte Hasselblad True Zoom Kameramodul vor, dass – in Zusammenarbeit mit Motorola – für Motorola Smartphones der Moto Mod Serie entwickelt wurde.

 

Hasselblad True Zoom-Modul – das hat das Kamera-Modul in sich

 

Das Kameramodul Hasselblad True Zoom hat ein optisches 10fach-Zoom 4,5 – 45 mm, was in etwa einem Kleinbildäquivalent von 25-250 mm entspricht.

Dazu verfügt es über einen mechanischen Verschluss und einen Xenon-Blitz.  Bei dem integrierten Bild-Chip handelt es sich um einen 12-Megapixel-BSI-CMOS-Sensor der Größe 1/2,3 Zoll mit einer Pixelgröße von 1.55 μm.

Videos lassen sich mit dem Kamera-Modul mit  1080p Full HD bei 30fps auflösen. Während Fotos mit einem optischen System (OIS) stabilisiert werden, gibt es für Video eine elektronische Bildstabilisierung (EIS).

Darüber hinaus kann man zwischen den ISO-Empfindlichkeitsstufen Auto, 100, 200, 400, 800, 1600 und 3200 wählen.

Als Speicherformate stehen JPG und DNG (RAW) im angeschlossenen Smartphone zur Verfügung. Es gibt eine maximale Speichergröße von 32-64 GB, diese lässt sich aber erweitern mit einer microSD-Karte von bis zu 2 TB.

 

Hasselblad True Zoom Kameramodul – weitere Infos

 

Klein aber oho scheint das neue Hasselblad Modul zu sein. Mit den Maßen 152,3 mm × 72,9 mm × 15,1 mm kommt es auf ein Gewicht von 145 Gramm.

Der True Zoom lässt sich per Magnet an einem  Motorola Moto Z Smartphone befestigen. Strom bezieht das Hasselblad True Zoom Modul  dann auch über das Smartphone, an das es angeschlossen ist.

Wann es zum Verkauf erhältlich ist, wurde noch nicht bekannt gegeben, aber der Preis für das Hasselblad True Zoom Modul soll bei etwa 300 Euro liegen.

Kommentar schreiben

0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.