Insta360 Nano – Fotografieren Sie mit Ihrem Smartphone im 360 Grad Winkel

 

Der Hannoveraner Anbieter für Apple-Zubehör Hardwrk  hat ein neues Tool für iPhone-Besitzer vorgestellt.

Die Insta360 Nano ist eine Rundumkamera, die es in sich hat und die wir Ihnen hier vorstellen wollen.

 

Produktdetails

 

Kompatibel ist der neue Kameraaufsatz von Hardwrk für alle iPhones ab der Generation 6.

Wie der Name schon andeutet, kann man mit dem Tool einmal komplett 360 Grad um die eigene Achse fotografieren, dabei kann das System 3040 × 1520 Bildpunkte auflösen. Sowohl Videos als auch Fotos lassen sich mit ihm erstellen.

Die Linse lässt sich bis auch Blende F2.0 öffnen, sehr beachtlich für so ein kleines Ding. Des Weiteren verfügt die Insta360 Nano über einen Akku mit 800 mAh Kapazität. Die Bilder können auf einer Micro-SD-Karte gespeichert werden, für die selbstverständlich auch ein passender Slot vorhanden ist.

Der Aufsatz wird an den Lightning-Anschluss des iPhones gesteckt. Dafür muss der Besitzer das Handy einmal umdrehen.

 

Insta360 Nano – die passende App kostenlos im App Store

 

Passend zu dem neuen iPhone-Zubehör gibt es die kostenlose App zur Steuerung des Geräts, diese finden Sie im App Store. Allerdings funktioniert diese App erst für Iphones ab iOS 8. Programmiert wurde sie von dem chinesischen Anbieter Shenzhen Arashi Vision. Mit der aktuelle Version 1.5.0 der App kann man auch Videos bearbeiten.

 

Insta360 Nano – über den Anbieter Hardwrk und den Preis

 

Die Firma Hardwrk aus Hannover hat sich einen Namen gemacht mit interessantem Zubehör für Apple Produkte. So ist sie unter anderem auch verantwortlich für ihre SSD-Nachrüstsätze für MacBooks.

Hardwrks neustes Werk, die Insta360 Nano, kostet 240 Euro. Sie wird ab sofort geliefert, und zwar in einer Box, die sich auch Cardboard-ähnlich als VR-Hülle nutzen lässt. Damit kann der Besitzer mit dem iPhone Virtual-Reality-Panoramen betrachten, ein nettes Extra Gimmick, das den Kauf der Insta360 Nano noch attraktiver macht.

 

 

Kommentar schreiben

0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.