Fotoleinwand von Fotokasten.de im Test

Fotokasten.de, der Marktführer im Premium-Segment, wurde bereits mehrfach für sein Fotobuch ausgezeichnet. Doch kann man davon auf alle 200 Produkte des Anbieters schließen?

Wir haben die Fotoleinwand von Fotokasten.de bestellt und getestet. Lesen Sie in unserem ausführlichen und bebilderten Fotoleinwand Testbericht, ob die Bestellung, der Versand und das fertige Produkt überzeugen konnten. Wenn Sie zudem die Preise für Fotoleinwände vergleichen wollen, dann nutzen Sie gerne unsere Preisvergleichs-Suchmaschine.

 

FAZIT für EILIGE: Vom Druck war die Fotoleinwand von Fotokasten in unserer Reihe von Testberichten bisher die Strahlendste. Beim Gestalten sollte man allerdings wissen, dass der Umschlag für die Kanten, wie sonst üblich, in der Produktvorschau nicht angezeigt wird. Preisliche Vorteile sind niedrige Versandkosten und ein Mengenrabatt.

 

Noch günstiger wird eine Bestellung mit einem Fotoleinwand Gutschein. Interessante Fotoleinwand und Fotoposter Gutscheine stellen wir Ihnen hier gratis zur Verfügung:

 

 

myphotobook Rabatt

10 EUR Gutschein

myphotobook Rabatt bei myphotobook

Dein exklusiver Gutscheincode affnk10eab40
Einlösen Nur für Neukunden; Auf alle Produkte; Mindestbestellwert 40,00 €
Bedingung 40,00 € Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden & Bestandskunden bis zum 01.02.2018.

Acrylglas-Foto.de

Acrylglasfoto Rabatt

10 EUR Gutschein

Acrylglasfoto Rabatt bei Acrylglas-Foto.de

Dein exklusiver Gutscheincode SPGELAGF
Einlösen
Bedingung Kein Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden & Bestandskunden bis zum 01.02.2018.

Digitalfotoversand

Gutschein 30 %

Digitalfotoversand bei DigitalfotoVersand

Kein Gutscheincode notwendig!
Einlösen
Bedingung Kein Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden & Bestandskunden bis zum 01.02.2018.

Digitalfotoversand

20 % Gutschein Forex

Digitalfotoversand bei DigitalfotoVersand

Kein Gutscheincode notwendig!
Einlösen
Bedingung Kein Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden & Bestandskunden bis zum 01.02.2018.

Digitalfotoversand

40 % Gutschein

Digitalfotoversand bei DigitalfotoVersand

Kein Gutscheincode notwendig!
Einlösen
Bedingung Kein Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden & Bestandskunden bis zum 01.02.2018.

50 % Gutschein

50 % auf Leinwände

50 % Gutschein bei DigitalfotoVersand

Kein Gutscheincode notwendig!
Einlösen
Bedingung Kein Mindestbestellwert.
Gültig für Neukunden & Bestandskunden bis zum 01.02.2018.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de – Das Angebot

 

Auf Fotokasten.de finden wir Leinwände nicht wie vermutet unter „Fotos & Poster“, sondern unter „Wohnen“ – „Wanddekoration“ – „Fotoleinwand“. Hier muss man sich direkt für ein Hochformat, Querformat oder quadratisches Format entscheiden. Eine Übersicht mit allen Formaten und Preisen findet man unter „Preise & Versandkosten“.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

 

Es stehen jeweils neun Hoch- und Querformate in verschiedenen Seitenverhältnissen sowie sechs quadratische Leinwände zur Wahl, die alle eine Tiefe von 2 cm besitzen. Auch Leinwände mit weißem oder schwarzem Schattenfugenrahmen sind erhältlich. Das größte Format misst 30 x 100 cm, das kleinste Format 20 x 20 cm. Letzteres soll es für uns heute sein, es kostet regulär € 24,95 plus Versand. Schon ab einer Stückzahl von drei Leinwänden wird die Leinwand um vier Euro billiger, ab zehn Stück um neun Euro. Bei den größeren Formaten gibt es auch mehr Mengenrabatt. Sparen lässt sich zusätzlich mit einem Fotoleinwand Gutschein: Alle aktuellen Rabatt-Coupons finden Sie hier.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de – Produktinformationen

 

Infos zu der Fertigung der Fotoleinwand von Fotokasten.de finden wir auf der Produktseite unter „Details“. Demnach wird unser Bild auf echtes Fineart-Canvas  mit natürlicher Oberflächenstruktur gedruckt und auf einen mehrfach verleimten Keilrahmen aus echtem Holz gespannt. Das „Large Format Printing“-Verfahren erzeugt eine matte, hochauflösende Wiedergabe mit extrem hoher Lichtbeständigkeit.

Zudem weist Fotokasten.de darauf hin, dass mindestens 2,5 cm des Bildrands um den Rahmen gelegt werden und daher nur auf der Kante sichtbar sind. Ideen zur kreativen Weiterverarbeitung einer bedruckten Leinwand erhalten wir unter dem Link zur „Wohnkiste“, dem Fotoblog von Fotokasten.de. Auch die minimale sowie optimale Auflösung und sogar das Gewicht werden angegeben. Diese Infos können wir in ausführlicher Form noch über ein PDF-Dokument einsehen. Zusätzlich wäre nur noch eine kurze Bemerkung zur automatischen Bildoptimierung hilfreich gewesen.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de – die Erstellung

 

Nachdem wir unser Wunschformat unter „Leinwand quadratisch“ ausgewählt haben, gelangen wir mit dem Button „jetzt gestalten“ in den Editor. Die Fotoleinwand von Fotokasten wird immer online ohne Software erstellt.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

 

Es erscheint ein leerer pinkfarbener Rahmen in der Bildmitte. Links haben wir die Möglichkeit, Fotos hochzuladen. Auf der rechten Seite befindet sich ein Navigator mit Pfeilen zum Verschieben und Drehen, sowie Buttons mit den Aufschriften „Foto“ entfernen, „Beschnitt“, „Einpassen“, „Vorschau“, „Speichern“ und „Bestellen“.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

 

Fotoleinwand von Fotokasten - Foto auswählen

 

Wir laden gleich mehrere Fotos hoch, da wir uns noch nicht endgültig für ein Motiv entschieden haben. Nach dem Upload erscheinen die Bilder zunächst links in einer Miniaturansicht. Per „drag & drop“ können wir sie in den rosa Rahmen ziehen. Unser Foto im Querformat wird nun automatisch zum Quadrat beschnitten. Wenn wir auf „einpassen“ klicken, wird dieser Beschnitt wieder aufgehoben und das gesamte Foto im Rahmen dargestellt. An der Ober- und Unterkante bleibt dann ein Leerraum. Man hat also prinzipiell die Möglichkeit, die Leinwand so zu gestalten, dass man einen Teil der Fläche frei lässt oder mit einem farbigen Hintergrund füllt.

Jetzt schieben wir ein anderes Bild in den rosa Rahmen, als wir rechts auf das rote X klicken, wird unser Foto zum Glück nicht gelöscht, sondern lediglich aus dem rosa Rahmen entfernt. Es ist immer noch links zu sehen und wir müssten es nicht erneut hochladen, falls wir uns später für dieses Motiv entscheiden.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

 

Fotoleinwand von Fotokasten - das Layout und Design

 

Links in der Leiste könnten wir uns noch ein Layout aussuchen, mit dessen Hilfe man eine Collage mit mehreren Motiven gestaltet. Eine weitere Option ist „Hintergründe“. Hier stehen uns dutzende verschiedene Farben zur Wahl. Unter „Motive“ bietet Fotokasten.de seinen Nutzern noch einige Bilder für Leinwände an, wenn man gerade über kein geeignetes Foto verfügt.

Uns gefällt eine komplett mit einem Motiv bedruckte Fotoleinwand am besten. Mit dem Navigator rechts können wir den Ausschnitt noch verschieben.

Der 2,5 Zentimeter Rand, der später um die Kanten gelegt wird, wird leider nicht, etwa mit Hilfe einer gestrichelten Linie, angezeigt. Auf diese Weise gestaltet sich die Wahl des Bildausschnitts etwas knifflig, da man natürlich vermeiden möchte, dass wichtige Motive sich später auf den Kanten befinden. Wer die Produktinformationen nicht gelesen hat, könnte auch fälschlicherweise davon ausgehen, dass die Leinwandränder weiß bleiben.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

 

Denn wenn wir uns die „Vorschau“ als PDF-Dokument herunterladen, wird ebenfalls das ganze Motiv auf der Vorderseite angezeigt. Risikolos bestellt man dennoch: Fotokasten.de gewährt für sämtliche Produkte, also auch für Fotoleinwände, ein 14-tägiges Umtauschrecht mit Geld-zurück-Garantie.

Über die Funktion „Speichern“ kann man seine hochgeladenen Bilder oder fertig gestalteten Produkte 30 Tage lang sichern. Dafür muss man sich registrieren und anmelden.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de – Die Bestellung

 

Wir entscheiden uns schließlich für ein Foto und klicken auf „bestellen“. Daraufhin gelangen wir zum Warenkorb – hier sollte man sich nicht irritieren lassen: Denn anstelle unserer gestalteten Leinwand zeigt er das allgemeine Artikelbild an.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

 

Als Zahlungsart können wir Vorkasse, Lastschrift und Kreditkarte wählen. Wir entscheiden uns für Vorkasse. Bei dieser Zahlungsart sollte man sich am besten sofort die Kontodaten und Rechnungsnummer notieren, denn eine gesonderte E-Mail mit der Rechnung erhält man nicht. Man kann die Daten natürlich jederzeit auch im Kundenkonto einsehen.

Dass Fotokasten unsere persönlichen Angaben SSL-verschlüsselt, vermerken wir als Pluspunkt. Vier Tage später soll die Ware versandfertig sein.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de – der Versand

 

Ein Vorzug von Fotokasten.de sind die übersichtlichen und niedrigen Versandkosten, die für alle Leinwände einheitlich und einmalig € 4,95 betragen. Hier lässt sich vor allem bei der Bestellung großer oder mehrerer Leinwände sparen. Die Verpackung, so hatten wir es in der Produktbeschreibung erfahren, gewährt durch speziellen Kantenschutz und Folie einen unbeschadeten Transport. Hier wurde ehrlicherweise auch von Fotokasten.de betont, dass man für das Aufhängen einer (kleineren) Leinwand keine zusätzliche Aufhänge-Vorrichtung braucht, die manche Anbieter gerne mitverkaufen möchten. Denn leichte Leinwände können problemlos an einem oder zwei nicht zu tief in die Wand eingeschlagenen Nägeln befestigt werden.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

Gut verpackt und sogar mit Etikett - die Fotoleinwand von Fotokasten.de

 

Nachdem die Leinwand bezahlt ist, wird sie einige Tage später von „DHL go green“ geliefert. Zwar sind wir Fotokasten.de dankbar, dass sie uns keine Werbe-E-Mails schreiben, doch eine Zahlungs- und Versandbestätigung hätte das Warten sicherlich angenehmer gemacht.

Die sichere Verpackung aus Karton und Folie entspricht der Beschreibung und unseren Ansprüchen, denn sie hat den Transport sehr gut überstanden.

 

Fotoleinwand von Fotopuzzle.de – Die Qualität

 

Die fehlenden Bestätigungs-Mails werden von der Qualität der Ware wettgemacht.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

Die Fotoleinwand von Fotokasten wirkt wie ein Gemälde - der Druck kann mehr als überzeugen

 

Mit dem Beschnitt haben wir Glück gehabt, denn alle Fenster reichen genau bis zum Rand. Was besonders positiv ins Auge sticht: Die Fotoleinwand von Fotopuzzle.de wirkt nicht wie ein platter Druck, sondern tatsächlich wie ein Gemälde mit Tiefenwirkung. Matte, strahlende, aber nicht zu aufdringliche Farben machen die Leinwand zu einem optischen Highlight. Das Material fühlt sich natürlich an und verströmt keinen chemischen Geruch. Zudem korreliert die Struktur der Leinwand schön mit dem Mauerwerk des Hauses und den Blumen.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

Hier wurde sorgfältig gearbeitet: die Rückseite der Fotoleinwand von Fotokasten.

 

Drehen wir die Leinwand herum, sehen wir, dass sie sehr ordentlich mit vielen Metallklammern aufgespannt wurde. Auch die Keile zum Nachjustieren sind bereits eingeschlagen. Eine Anleitung hierfür findet man auf der Homepage bei der Produktbeschreibung. Nachspannen ist aber nur von Nöten, wenn die Leinwand im Laufe der Zeit „durchhängen“ sollte. Es funktioniert dann folgendermaßen: Durch sehr vorsichtiges Klopfen auf die Keilenden vergrößert man die Leinwand in den Ecken, bis sie wieder straff ist.

 

Fotoleinwand von Fotokasten.de

auch die Ecken sind sauber gefaltet

Die Fotoleinwand von Fotokasten.de – unser Fazit

 
  • Das Gestalten der Leinwand geht schnell und bietet Möglichkeiten zur Bildbearbeitung. Eine gestrichelte Linie, die den Kantenumschlag anzeigt, wäre allerdings hilfreich. Ebenso eine kurze Info zur automatischen Bildoptimierung.
  • Vorkasse und SSL-Verschlüsselung machen das Bezahlen im Netz sicher, ein Rechnungsversand per E-Mail und eine Versandbestätigung könnten die Bestellung transparenter machen.
  • Niedrige und übersichtliche Versandkosten sowie ein Mengenrabatt zahlen sich insbesondere bei großen Bestellungen aus. Mit einem Fotoleinwand Gutschein wird die Ware zum Schnäppchen.
  • Die Qualität der Fotoleinwand von Fotokasten. sticht hervor: Der matte Druck mit Tiefenwirkung und die harmonische Farbgebung übertrafen unsere Erwartungen. Die Verarbeitung ist auch bestens. Daumen hoch!

Autor: Anja Solmecke
Anja Solmecke ist die Betreiberin der Internetplattformen billige-fotos.de und piqs.de Als leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat sie damit Ihr Hobby zum Beruf gemacht.
Der europäische Fotoservice Anbieter Photobox ist bekannt für seine große Vielfalt an Fotoprodukten. Er wirbt ebenfalls mit hoher Qualität und gutem Service. Weil der Anbieter seine Kunden aktiv zu Verbesserungsvorschlägen auffordert, werden   zum Artikel
Wir haben die Fotoleinwand von Myposter.de getestet. Hier ist unser Bericht. Von Bergkirchen aus das Internet-Shoppen verbessern – danach strebt das junge Unternehmen Myposter.de. Möglichst benutzerfreundlich, sicher und rundum angenehm soll ein   zum Artikel
Postertaxi – ein cooler Name, hinter dem mehr steckt als man vermutet – denn Postertaxi hat nicht nur Fotoposter im Angebot: Das Münchner Unternehmen ist heute mit sämtlichen großformatigen Fotodrucken auf dem Markt erfolgreich. Grund genug   zum Artikel
Bei Aldi denkt zunächst niemand an Fotos – doch schon seit einigen Jahren ist der Discounter auf dem Fotomarkt erfolgreich. Hinter dem Fotoservice von Aldi steckt Medion in Essen, von dem Aldi auch Computer und andere Elektronik vertreibt.   zum Artikel
Der bekannte Fotoservice Pixum verfügt über ein großes Sortiment, wobei das Fotoposter zu den beliebtesten Artikeln des Anbieters zählt. Kein Wunder, schließlich ist der Preis des Posters fast unschlagbar. Doch überzeugt das Fotoposter von   zum Artikel
Fotokasten.de, der Marktführer im Premium-Segment, wurde bereits mehrfach für sein Fotobuch ausgezeichnet. Doch kann man davon auf alle 200 Produkte des Anbieters schließen? Wir haben die Fotoleinwand von Fotokasten.de bestellt und getestet.   zum Artikel
Das DM Fotoposter im Test: Wer kennt das nicht? Mal schnell ein Foto entwickeln wollen, ohne sich durch komplizierte Online-Fotoservice Seiten zu kämpfen? Als "beliebtester überregionaler Drogeriemarkt Deutschlands" und "Service Champion" bietet   zum Artikel
Pixum Foto verspricht seinen Kunden viel – Top-Kundenservice, super schneller Foto-Upload und vor allem eine hohe Qualität mit Zufriedenheitsgarantie. Anhand der Fotoleinwand von Pixum wollen wir heute diese vollmundigen Versprechen überprüfen.   zum Artikel
Einen Vorteil des Fotoservices der Drogerie-Kette Rossmann nennen wir Ihnen sofort: Im Netz bestellte Fotoartikel können Sie direkt in der Filiale abholen. Das spart zusätzlich Geld, denn der Anbieter ist preislich ohnehin kaum zu unterbieten.   zum Artikel
Eigentlich bedruckt Achtung-Poster.de inzwischen fast alles – sogar Schallplatten. Um Service & Qualität des Tochterunternehmens von Kopie & Druck digital aus Viersen am Niederrhein zu testen, haben wir uns jedoch eines der klassischen   zum Artikel
Poster XXL ist ein Spezialist für großformatige Drucke. Ob Poster, Leinwand, Forex, Alu-Dibond oder Foto-Tapete, wenn es um Wanddeko geht, sind Sie hier richtig. Allein bei der Fotoleinwand von Poster XXL stehen 60 Formate zur Wahl, wobei das   zum Artikel
400 Fotoprodukte gehören zum Sortiment des beliebtesten Drogeriemarktes in Deutschland – ein Klassiker darunter ist die Fotoleinwand von Dm. Günstig ist sie alle Mal, aber überzeugt sie auch hinsichtlich der Qualität, der Online-Bestellung und   zum Artikel
„Lidl lohnt sich“ – ob dieser Slogan auch auf die Fotoleinwand von Lidl zutrifft, wollen wir heute testen. Immerhin war der „Händler des Jahres 2013“ zwischen 2008 und 2012 bereits fünf Mal Testsieger im Foto-Service und von   zum Artikel
Nachdem wir schon das Fotopuzzle.de Fotobuch und den Fotopuzzle.de Fotokalender getestet haben, interessieren uns nun noch die Qualität und der Entstehungsprozess von dem Fotoposter von Fotopuzzle.de Das Fotoposter von Fotopuzzle gibt es in fünf   zum Artikel
Wir haben bereits den Fotokalender von Snapfish.de getestet und werden heute ein weiteres Produkt genauer unter die Lupe nehmen: Ein Fotoposter von Snapfish.de. Wichtig sind hierbei Kriterien wie die Qualität des Fotoposters, die Einfachheit des   zum Artikel
Um einem Kollegen eine Freude zu bereiten, haben wir beschlossen, ihm eine schöne Fotoleinwand von Fotopuzzle.de zu schenken. Als Anbieter haben wir uns Fotopuzzle.de ausgesucht, denn diese Firma unterstützt die Initiative Fair Company, d.h. bei   zum Artikel
Kaum ein Fotoanbieter kann wohl eine derartige Erfahrung vorweisen wie Snapfish, der zu Hewlett-Packard, einem der weltweit größten Unternehmen im Bereich der digitalen Bildbearbeitung gehört. Doch spiegelt sich diese Erfahrung auch in den   zum Artikel
Nomen est Omen, die 2004 gegründete Firma PosterXXL druckt Fotoposter in Riesenformaten und bietet den Kunden auch gleich die passenden Rahmen, Passepartouts und Befestigungssysteme an. Der Erfolg führte dazu, dass der Anbieter inzwischen auch   zum Artikel
Inzwischen vertreiben die meisten Fotoservices fast sämtliche Fotoartikel – HalloLeinwand.de hat sich jedoch gut in seiner Nische eingerichtet und ist seit 10 Jahren auf Fotoleinwände spezialisiert. Diese bietet der Hersteller zudem   zum Artikel
Heute wollen wir das Fotoposter von Lidl zur Probe für Sie bestellen und bewerten. Günstig ist das Poster allemal: Für das Format 30x45 cm bezahlt man bei Lidl inklusive Versandkosten nur € 2,98. Doch wie sieht es mit der Erstellung &   zum Artikel
Der europäische Anbieter im Online-Fotoservice Markt, Photobox, ist ohne Zweifel ein Spezialist für Fotobücher und Fotokalender. Aber kann auch das Fotoposter von Photobox einer kritischen Prüfung standhalten? Wir haben das Poster für Sie zur   zum Artikel
Haben Sie schon einmal ein Fotoposter von Snapfish bestellt? Wir bisher nicht – doch 100 Millionen Kunden vertrauen bereits auf die Dienste des Fotoservice Snapfish, der zu Hewlett-Packard, einem der international größten Unternehmen im Bereich   zum Artikel
Über 50 Jahre Erfahrung schreibt sich der Cewe Fotoservice auf die Fahne. Doch spiegelt sich der Wissensschatz des Anbieters auch in der Qualität der Produkte wieder? Das Cewe Fotobuch ist beinahe schon legendär und wurde bereits mehrfach als   zum Artikel